Obst ist nicht genug

Vollmond in Berlin an der Spree im Februar 2021

Vollmomd in Berlin, Spiegelung auf der Spree

Vollmond in Berlin Spree Februar 2021

Vollmond in Berlin Spree Februar 2021

Der kalten Winter mit viel Schnee hat sich erst einmal verzogen. Auch hier in Berlin-Köpenick war die Spree zugefroren aber jetzt ist davon nichts mehr zu sehen. Dafür gibt es heute einen schönen Vollmond zu bewundern. Bei unserem kleinen Abendspaziergang hat er uns den Uferweg wenigstens ein bißchen erleuchtet. Dort stehen zwar auch Laternen, die sind aber nie angeschaltet.

Der Mond spiegelt sich in der Spree, weiter hinten ist noch die Allende-Brücke zu erkennen, die im Moment abgerissen und neu gebaut wird.

Aber nicht nur der Vollmond ist in dieser sternenklaren Nacht zu sehen.

Orion in Berlin über der Spree

Orion über Berlin Spree Februar 2021

Orion über Berlin Spree Februar 2021

Eines der bekanntesten Sternbilder dürfte neben dem Großen Wagen, der am nordlichen Sternenhimmel erscheint, der Orion in südlicher Beobachtungsrichtung sein. Das markante Viereck aus den beiden Schulter- und Fußsternen wird durch die drei Gürtelsterne geteilt, ja geradezu zusammengeschnürt. Auch die beiden Schwert-Sterne unterhalb des Gürtels sind auf dem Foto zu erkennen.

Der hellste Stern im Sternbild Orion, und einer der hellsten Sterne am Nachthimmel überhaupt, ist der rechte Fußstern Rigel.

Der helle Stern unten links ist Sirius im Sternbild „Großer Hund“. Er ist der hellste Stern am Nachthimmel.

Überhautp ist das heute eine schöne, klare Vollmondnacht und ich sage einfach mal Gute Nacht! :-)

(Willnimdmecht)

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
Keine Kommentare »