Obst ist nicht genug

Frohe Ostern 2019 bei warmem, sonnigem Wetter

Frohe Ostern 2019

Frohe Ostern 2019

Frohe Ostern 2019

Im Unterschied zu Ostern im letzten Jahr, als es am 1. April 10 cm Neuschnee gab, präsentiert sich das Osterwetter dieses Jahr frühlingshaft freundlich. Laut Wetterbericht bleibt es heute den ganzen Tag sonnig und die Temperatur steigt am Nachmittag auf 21 °C. Das liegt auch daran, daß Ostern 2019 erst ziemlich spät ist. Es ist mit dem 21. April der fast spätest mögliche Ostertermin, den es geben kann.

Frohe Ostern 2019 Video

Ja und mein neues, altes Oster-Video darf natürlich auch nicht fehlen. Den Hasen habe ich vor vielen Jahren mal auf Föhr gefilmt und nun muß er jedes Jahr für meine Osterhasen-Video herhalten. Naja, andere Ostermotive habe ich noch nicht aufgenommen. Ich werde mich aber bemühen, das zu ändern, irgendwann mal, wenn ich Zeit habe… :-)

In diesem Sinne, frohe Ostern! :-)

Keine Kommentare »

Wahrzeichen von Lübeck – das Holstentor

Wahrzeichen von Lübeck – das Holstentor

Wahrzeichen von Lübeck – das Holstentor

Wahrzeichen von Lübeck – das Holstentor

Das Wahrzeichen der Stadt Lübeck und ein Werk der Mittelalterlichen Architektur ist das Holstentor. Von Weitem könnte man es für ein Chateau, Schloss, Palast oder Herrenhaus halten, es ist auf jeden Fall ein denkmalgeschütztes Gebäude. Die Touristenattraktion beherbergt heute das „Museum Holstentor“.

Das Holstentor war das Motiv auf der 2 Euro Gedenkmünze für Schleswig-Holstein in der Reihe „Die 16 Bundesländer Deutschlands“, die 2006 herausgegeben wurde.

Auf dem Foto ist das Holstentor von Gras im Vordergrund, dem einen oder anderen Baum und dem blauen Himmel eingerahmt.

Rechts neben dem Holstentor sind die Gebäude des alten Salzspeichers zu sehen. Der Turm ganz links im Bild ist der Kirchturm der Marienkirche, genauer gesagt einer der beiden Türe.

Lübeck – Altstadt mit Marienkirche

Lübecker Altstadt mit Marienkirche

Lübecker Altstadt mit Marienkirche

Ein idyllischer Blick über die Trave zur Lübecker Altstadt mit der Marienkirche im Hintergrund.

Keine Kommentare »