Obst ist nicht genug
Freitag, 03. Juli 2015

Ich bin blau

Ich bin blau

Ich bin blau

0 Kommentare »

Heidelbeeren und Himbeeren in der Schale

0 Kommentare »

Sommersonnenwende – Sommeranfang 2015

Sommersonnenwende Sommeranfang 2015

Sommersonnenwende Sommeranfang 2015

Auch wenn das Wetter, wie schon vor drei Jahren, mit Regen bei 17 °C noch nicht so aussieht, heute ist Sommeranfang.

Heute Nachmittag um 18:38 Uhr MESZ ist die Sommersonnenwende. Während einer Sonnenwende erreicht die Sonne im Lauf eines Sonnenjahres den größten nördlichen oder südlichen Abstand vom Himmelsäquator.

In diesem Augenblick kehrt die Sonne ihre durch die Schiefe der Ekliptik bewirkte Deklinationsbewegung um und nähert sich wieder dem Himmelsäquator. (Quelle: wikipedia)

Nächstes Jahr springt die Sommmersonnenwende wegen des Schaltjahres zeitlich wieder zurück, dann ist sie bereits nachts um 0:34 Uhr. In fünf Jahren, also 2020, verschiebt sich der Sommeranfang dann sogar auf den 20. Juni spät abends 23:44 Uhr MESZ. Eigentlich wäre auch schon nächstes Jahr der Sommeranfang am 20. Juni, aber durch die Sommerzeit verschiebt sich der Zeitpunkt vom 20. Juni 23:34 Uhr (MEZ, Sonnenzeit) auf 0:34 Uhr (MESZ, Sommerzeit).

Hier nun das das Sommersonnenwende-Video von 2015, frisch aus den Zeitraffer-Einzelbildern erstellt und vertont:

Da wir hier in Schwerin zwar im Norden, aber doch noch deutlich unterhalb des nördlichen Polarkreises liegen, geht hier die Sonne auch im Sommer unter. Gester war das z.B. um 21:48 Uhr MESZ der Fall, Sonnenaufgang war heute um 4:44 Uhr. Trotzdem wird es am nördlichen Horizont nicht richtig dunkel, was im Video gut zu sehen ist. Das sind zwar keine richtigen, weißen Nächte wie z.B. in St. Petersburg, es ist aber trotzdem ganz schön. :-)
Kurz nach Mitternacht habe ich sogar auf meinen Bildern eine Sternschnuppe erwischt.

Ein Google-Doodle zum Sommeranfang gibt es heute auch. Ich habe mal wieder ein kleines Video daraus erstellt:

Das Video zeigt die in der wärmenden Sommersonne schmelzenden Buchstaben des Google-Logos (als Stieleis). Schone Idee, auch wenn hier gerade kein warmes, sonniges Wetter ist.

Und die Sommeranfang Top-100 darf auch nicht fehlen. :-)

0 Kommentare »

Nach längerer Zeit gibts mal wieder einen Obstteller

Obstteller: Ananas, Banane, Aprikose und Kiwi

Obstteller: Ananas, Banane, Aprikose und Kiwi

Heute gibt es nach längerer Zeit mal wieder einen Obstteller bei der Putzlowitscher Zeitung.

Ja, ich esse noch Obst. Die Sweetie-Zeit ist schon länger vorbei. Also gibt es ¼ Ananas, eine Banene (wie immer), zwei Aprikosen und eine Kiwi.

Die Ananas war süß (extra sweet), die Banane auch, die Aprikosen etwas säuerlich und die Kiwi halt so kiwimäßig.

Das war also gestern mein Frühstück. :-)

1 Kommentar »

Der Erfinder des Pianos – Bartolomeo Cristofori

Musik hat mich schon als Kind interessiert, nicht nur das Hören, sondern auch das Selbermachen. So hatte ich in meiner Prager Zeit ein paar Jahre Klavierunterricht. Allerdings habe ich es nicht weit gebracht, was vor allem auch daran lag, daß ich nicht viel geübt habe.

Klaviertasten

Klaviertasten

Naja, und ein große, musikalische Begabung habe ich auch nicht. Mit viel Fleiß hätte ich bestimmt etwas mehr erreichen können, so hat es aber nur zu ein paar Etüden und einfachen Stücken von Mozart, Haydn und Telemann gereicht.

Mein zweiter Anlauf mit Klavierunterricht in Berlin währte auch nicht lange. Bereits nach einem halben Jahr hatte ich das Handtuch geworfen. Das lag aber nicht an meiner netten Klavierlehrerin, sondern an mir faulem Hund. Wenn man nicht übt, kann das nichts werden, und so geht es mir heute noch. Ich traue mich gar nicht zu sagen, wielange ich nun schon versuche, das Posaunespielen zu lernen.

Zu verdanken haben ich und alle anderen Klavierschüler das Klavierspielen dem Erfinder des Pianos, Bartolomeo Cristofori. Na gut, hätte er es nicht erfunden, wäre vielleicht jemand anderes auf die Idee mit der Hammermechanik gekommen.

Wie auch immer, morgen ehrt Google den Erfinder des Pianos mit einem Doodle zu dessem 360. Geburtstag. Ich habe das mal wieder zu einem kleinen Video verarbeitet. Animiert und mit Ton ist es bereits. Ich habe es nur noch etwas musikalisch unterlegt und betextet:

Viel Spaß! :-)

Eine Erfinder des Pianos Top-100 wird es dann morgen auch geben.

Das schreiben die anderen Doodle-Blogger:

4 Kommentare »

Sommerzeit 2015 beginnt heute Nacht

Uhr Sommerzeit 2 Uhr -> 3 Uhr

Morgen ist es dann so weit,
es geht los mit Sommerzeit.

Uhren werden vor gestellt,
kostet immer noch viel Geld.

Morgens wird’s erst später hell,
abends dunkelts nicht so schnell.

Aufstehn fällt mir nicht so leicht,
weil die Helligkeit nicht reicht.

Braucht man später Lampenlicht,
doch mich intressiert das nicht.

Ich geh früher heut ins Bett,
denn im Bett, da ist es nett.

1 Kommentar »