Meteoritenschwarm der Perseiden – Sternschnuppen im August

Es ist mal wieder so weit, der Meteoritenschwarm der Perseiden steuert auf das Maximum am 12. August zu. Auch in den Tagen davor und danach kann man Sternschnuppen sehen. Vorgestern konnte ich sogar zwei „Perseiden“ fotografieren. Das dritte Bild zeigt ein Flugzeug, welches auch ein interessantes Muster am nächtlichen Himmel hinterläßt. :-)

Google widmet dem Meteoritenschwarm der Perseiden am 11. August ein Doodle. Es ist animiert und mit Musik. Praktisch ist es ein Video. Die Musik hat mir aber nicht wirklich gefallen und deshalb habe ich im Doodle-Video meine eigene, bewährte Sternenmusik unterlegt:

Vor zwei Jahren hatte ich schon mal eigene Zeitraffer-Videos produziert, aber nur eine einzige Sternschnuppe erwischt. Im Moment laufen wieder die Timer-Aufnahmen. Mal sehen, wie morgen das Wetter wird…

Ich habe mal die Aufnahmen vom 8. und 9. August zu einem Video verarbeitet, sieht ganz hübsch aus :-)

6 Reaktionen zu “Meteoritenschwarm der Perseiden – Sternschnuppen im August”

  1. Reinhard Täubert sagt:

    Ganz toll- mehr gibt es nicht zu sagen!!!

  2. Mißfeldt sagt:

    Sehr schön. Das Doodle und das Video.
    Ich finde erstaunlich, dass Google offenbar erkennt, dass Du viel mit Sternen und Nachthimmelfotos machst. Zurecht wirst Du so weit vorne gelistet.

  3. Rudi Haas sagt:

    Toll gemacht, hat mir sehr gut gefallen.
    Falls Du das als Hobby machst ? Muss ich sagen ein SEHR SCHÖNES Hobby.
    Aber bestimmt kostet es Dich auch sehr viel Zeit.
    ( Ich bin eine Leseratte. Freue mich aber immer wieder, wenn man mal ein Livevideo erwischt und nicht nur Hochglanzbilder in Büchern. )
    P.S. Schaue auch ab und zu mal bei NASA vorbei.
    LG
    und weiter so.

  4. Putzlowitsch sagt:

    Ja, Fotografieren ist schon länger mein Hobby. Vor gut zwei Jahren habe ich dann den Himmel als Fotomotov entdeckt.

    Besonders auch die Zeitrafferaufnahmen haben mich fasziniert.
    Macht schon Spaß, obwohl da natürlich zu Anfang auch nicht alles gut geworden ist. Man muß erstmal Erfahrung sammeln.

  5. Phipz Müller sagt:

    Über die Sternfotografie bin ich ebenfalls dem Hobby der TimeLapse-Erstellung verfallen. Durch Zufall bin ich hierüber gestoßen:

    http://www.news.de/panorama/85...t-perseiden-am-besten-sehen/1/

    Der Artikel ist zwar vom letzten Jahr, jedoch sind in diesen, die zwei aktuellen Videos aus deinem obigen Beitrag, von deinem Youtubekanal „putzlowitsch“ in ihm eingebettet.

    Nur als Info, falls es hilfreich sein könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.