Obst ist nicht genug

Krankenhaus Essen – Essen in Krankenhaus und Reha-Klinik

Krankenhaus Essen

Vor einiger Zeit war ich mal im Krankenhaus. Und da mein Aufenthalt dort einige Tage dauerte, mußte ich auch etwas essen, also Nahrungsmittel zu mir nehmen.

Wenn man im Krankenhaus stationär aufgenommen wird, beinhaltete das in der Regel auch Vollverpflegung. Die Frage ist nur, was man dort an Essen vorgesetzt bekommt. Neben einer warmen Mahlzeit zum Mittagessen gibt es auch Frühstück und Abendbrot.

In dem Krankenhaus, in dem ich war, kam im Laufe des Tages ein Pflegeassistent durch die Zimmer und befragte jeden Patienten nach seinen Essenswünschen für den nächsten Tag. Beim Frühstück und Abendbrot mußte man sich zwischen diversen Komponenten entscheiden, etwas Brot oder Brötchen, Wurst oder Käse, Fleischsalat oder Quark, Marmelade oder Honig, Tee oder Kaffee usw.

Beim Mittagessen gab es im Krankenhaus ein Angebot aus diversen Gerichten inklusive vegetarischem Essen und Diät-/Schonkost. Zusätzlich mußte man sich noch für eine Nachspeise entscheiden, z.B. Obst oder Joghurt bzw. Fertigpudding aus dem Becher.

Die Bilder oben zeigen eine Auswahl meines Krankenhaus-Essens zur Mittagszeit. Zweimal gab es Nudeln mit Gemüse-Soße, einmal Kartoffeln mit Tofu-Kraut-Gulasch, also vegetarisches Szegediner Gulasch, wenn man so will. Dazu gab es zweimal Obst (Banane und Apfel) und einmal Frankenland Top-Joghurt Waldfrucht (Ohne Kühlung haltbar).

Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, die Sachen waren durchaus eßbar. Man darf halt kein Sterne-Menü erwarten und sollte sich keine großen Gedanken bezüglich der Zutaten machen. Aus biologisch-dynamischem Anbau werden sie nicht gewesen sein. Aber so ein Krankenhaus ist halt ein Wirtschaftsunternehmen und da muß auch das Essen möglichst kostengünstig produziert werden.

Wie auch immer, verhungert bin ich nicht, habe aber trotzdem in den paar Tagen ungefähr zwei Kilo abgenommen. Und das, obwohl ich auf Grund der verordneten, strengen Bettruhe nur den ganze Tag rumgelegen und mich kaum bewegt habe.

Reha-Klinik Essen

Reha-Klinik klingt zwar auch so ein bißchen nach Krankenhaus, ist aber doch etwas anderes, auch beim Essen. Man kann sich hier das Essen selbst am Buffet zusammenstellen (bzw. lassen). Beim Mittagessen gibt es zwar fertige Menüs, aber letzendlich kann man sich die Beilagen, Gemüße und Soße selbst „konfigurieren“.

So ist auch das Essen auf Bild 7 entstanden. Das vegetarische Gericht waren Gemüsebällchen mit Vollkornnudeln und Juliennegemüße. Also alles schon recht gemüselastig. Ich habe mir aber von den anderen Menüs noch Kaisergemüse (Blumenkohl und Möhren) und Brokkoli dazu getan.

Frühstück (8) und Abendbrot (9) gibt es natürlich auch vom Buffet. Dazu steht auf den Tischen eine Kanne Kaffee bzw. „Tee des Tages“. Auf dem Bild 9 war das Hagebuttentee, es gab aber auch z.B. Pfefferminztee, der dann bei mir das Ferienlagerfeeling aufkommen ließ. :-)

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
Kommentare deaktiviert für Krankenhaus Essen – Essen in Krankenhaus und Reha-Klinik

4. Advent – vier Kerzen 🕯🕯🕯🕯 brennen am vierten Advent 🎄🎄🎄🎄

4. Advent – vier Kerzen brennen am vierten Advent

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.
Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Die Adventszeit ist Weihnachtsgebäck-Zeit

Weihnachten ist Stollenzeit

Weihnachten ist Stollenzeit

Man sitzt mit der Familie bei Weihnachtsgebäck und einer Tasse Kaffee im Schein der Kerzen des Adventskranzes gemütlich in der warmen Stube.

Der Weihnachtsstollen (Christstollen) ist ein brotförmiger Hefekuchen, der dick mit Puderzucker bestreut an das gewickelte Christkind erinnern soll. Der Hefeteig besteht hauptsächlich aus viel guter Butter, Milch, Mehl, Ei, Gewürzen (Kardamom, Zimt) und Füllungen wie Rosinen, Zitronat und Mandeln aber auch Marzipan und Mohn.

Einen Stollen habe ich bisher noch nicht gekauft, dafür aber schon drei Packungen Stollenkonfekt bzw. Stollentaler. Diese Darreichungsform finde ich persönlich ganz praktisch. So ein ganzer Stollen ist eigentlich zu große, wenn es nicht viele Stollenesser in der Familie gibt. Bei den Stollentalern kann man nach Bedarf ein, zwei oder drei Packungen kaufen und nach belieben verzeheren, ohne das der Rest irgendwann vertrocknet oder schlecht wird.

Stollenkonfekt und Stollentaler bestehen aus Stollenteig, nur wird der Teig nicht zu einem großen Laib geformt, sondern zu kleinen Häufchen, Talern oder auch Sternen.

Zum Weihnachtsgebäck gehört für mich auch eine gute Tasse Kaffee, in meinem Fall mit Milch, aber ohne Zucker. So laß ich mir die Adventszeit gefallen.

Und ja, es gibt natürlich noch viel mehr weihnachtliches Gebäck, so z.B. Plätzchen, Lebkuchen, Zimtsterne, Spekulatius oder Vanillekipferl. Aber diese Leckereien treffen nicht alle meinen Geschmack und ich brauche ja auch noch etwas fürs nächste Jahr, über das ich in der Adventszeit schreiben kann. :-)

Zur Einstimmung auf die Adventszeit gibt es hier noch mein Video mit vier Kerzen und weihnachtlicher Musik :-)

Ich wünsche allen Lesern eine frohe Adventszeit und einen schönen, vierten Advent!

Kommentare deaktiviert für 4. Advent – vier Kerzen 🕯🕯🕯🕯 brennen am vierten Advent 🎄🎄🎄🎄

1. Advent – eine Kerze 🕯 brennt am ersten Advent 🎄

1. Advent – eine Kerze brennt am ersten Advent

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.
Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Dieses Jahr beginnt die Adventszeit erst recht spät. Der erste Advent ist am Sonntag, den 3. Dezember 2017. Das liegt daran, daß Heiligabend auf den Sonntag und damit auf den 4. Advent fällt. So haben wir heuer die kürzest mögliche Adventszeit.

Doch was ist eigentlich der Advent?

„Advent [lat.], die vorweihnachtliche Zeit; umfasst seit Gregor dem Großen vier Sonntage; gilt in der katholischen Kirche als Fastenzeit (liturgiche Farbe: violett).“ (aus Meyers Lexikon)

„Ad|vent {„Ankunft“ (Christi)} der; -[e]s, -e: a) der die letzten vier Sonntage vor Weihnachten umfassende Zeitraum, der das christliche Kirchenjahr einleitet; b) einer der vier Sonntage der Adventszeit.“ (aus Fremdwörter-Duden)

Mit der Adventszeit und besonders den Adventssonntagen sind allerlei Bräuche verbunden.

Adventskranz mit roten Kerzen

Adventskranz mit roten Kerzen

Einer der Bräuche, der in Europa und vor allem in Deutschland bis heute gepflegt wird, ist das Aufstellen oder Aufhängen von Adventskränzen. Der Kranz wird aus den Zweigen von immergrünen Bäumen oder Sträuchern, z. B. aus Tannenzweigen (in England aus Stechpalmen und Efeu) geflochten. Anschließend werden auf diesem Kranz vier Kerzen befestigt. An jedem Sonntag vor Weihnachten wird eine weitere Kerze angezündet, so dass zu Weihnachten alle Kerzen brennen.

Mal sehen, wie unser Adventskranz dieses Jahr aussieht. Ich werde auf jeden Fall ein Foto machen.

Zur Einstimmung auf die Adventszeit gibt es hier noch mein Video mit einer Kerze und weihnachtlicher Musik :-)

Ich wünsche allen Lesern eine frohe Adventszeit und einen schönen, ersten Advent!

Kommentare deaktiviert für 1. Advent – eine Kerze 🕯 brennt am ersten Advent 🎄

Alte Münze Schwerin – jetzt Café Lom

Die „Alte Münze“ in Schwerin ist jetzt das „Café Lom“

In der „Alten Münze“ war ich bisher noch nie. Für längere Zeit hatte dort kein Restaurant überlebt, gefühlt alle zwei bis drei Jahre wechselte der Betreiber. Ich erinnere mich an „Gut bürgerliche, deutsche Küche“, „Österreichische Spezialitäten“ und irgendetwas mit „uriger Gaststätte“. Naja, wirklich einladend fand ich das alles nicht.

Seit ein paar Tagen ist die „Alte Münze“ Schwerin nun das „Café Lom“ und das Lom kennen wir bereits aus Rostock. Dort waren wir schon ein paar Mal essen und fanden es gut.

Gestern Abend waren wir also im Schweriner Lom. Es war gut voll und wir hatten Glück, noch einen freien Tisch zu finden.

Gleich bei der Getränkebestellung gab es ein Problem, denn es darf laut Aussage der Bedienung kein einfaches Leitungswasser serviert werden. Dabei wollten wir es nicht einmal umsonst haben, sondern hätten auch dafür bezahlt. Das sei aber „aus hygienischen Gründen“ nicht erlaubt, wie die Kellnerin anmerkte. Anweisung vom Chef, da kann man nichts machen.

Nun gut, da wir auf das Essen etwas länger warten mußten, hatte ich genug Zeit, mich im Internet zum Thema Wasser zu belesen. Ich habe keine Bestimmung gefunden, die es nicht erlaubt, Leitungswasser ab Gäste abzugeben. Die meisten Diskussionen drehen sich allerdings darum, ob man einen Anspruch auf kostenloses Leitungswasser im Restaurant hätte oder nicht.

Aber das war nicht der Punkt, wir hätten dafür auch gerne etwas bezahlt. Und ja, auf der Karte gibt es Mineralwasser, aber Mineralwasser schmeckt halt oft nicht neutral und ist eben kein einfaches Wasser. Meine Frau hatte dann später einen Orangensaft bestellt, da waren dann ein paar Eiswürfel drin. Ich könnte wetten, daß die aus normalem Leitungswasser bestanden. :-)

Wie auch immer, das Essen war lecker und sättigend, da kann man nicht meckern. Ich hatte die Nudelpfanne mit Gemüse für 7 Euro:

Alte Münze Schwerin – Café Lom (Nudelpfanne mit Gemüse)

Alte Münze Schwerin – Café Lom (Nudelpfanne mit Gemüse)

Überhaupt hält die Karte eine größere Anzahl vegetarischer und veganer Gerichte bereit, sehr gut.

Insgesamt ist das Café Lom, vom Wasserproblem mal abgesehen, durchaus eine Empfehlung wert. Wobei es aus meiner Sicht weniger ein Café, als vielmehr etwas zwischen Restaurant und Eckkneipe ist.

Die längere Wartezeit auf das Essen ist den normalen Startschwierigkeiten und dem Personalmangel geschuldet, das wird sicher besser werden.

Café Lom
Münzstraße 21
19055 Schwerin

Geöffnet:
Sonntag und Montag von 11.00 bis 21.00 Uhr
Dienstag bis Samstag von 11.00 bis 23.00 Uhr

Ich denke, wir werden die „Alte Münze“ oder besser das „Lom“ hin und wieder mal besuchen. Nach dem Müllers ist das neue Lokal eine weitere, willkommene Bereicherung der Schweriner Restaurant-Landschaft.

Sabzi-Tawa Kokos

Café Lom in Schwerin – Sabzi-Tawa Kokos

Café Lom in Schwerin – Sabzi-Tawa Kokos

Heute, am 19. Juli 2017, waren wir wieder im „Lom“. Es war bei weitem nicht so voll wie letzes Mal, man könnte fast sagen, es war leer. Ich hoffe, das ist kein schlechtes Zeichen.

Da nich viel los war, kam das Essen schon nach kurzer Zeit. Ich hatte ein „Sabzi-Tawa mit Kokosmilch“. Auf dem Bild sieht man oben links auch noch eine Ecke vom „Alu Matar“ (Aloo Matar).

Und es gab auch ohne Probleme ein Glas Leitungswasser. Und die Öffnungszeiten haben sich geändert (siehe oben).

Pakora Vegetarisch

Café Lom in Schwerin – Pakora Vegetarisch

Café Lom in Schwerin – Pakora Vegetarisch

Gestern, am 1. August 2017, waren wir wieder im „Lom“. Ich hatte diesmal eine „Pakora Vegetarisch“, verschiedene Gemüse im Kichererbsenteigmantel frittiert mit hausgemachtem Humus- und Joghurt-Dip und.

Daska Express

Café Lom in Schwerin – Daska Express

Café Lom in Schwerin – Daska Express

Gestern, am 3. Oktober 2017, dem Tag der Deutschen Einheit, waren wir wieder im „Lom“. Ich hatte diesmal einen „Daska Express“: Ananas, Kartoffeln, Karotten und Erbsen in Kokosmilch gebraten.

Falafel Kofta

Café Lom in Schwerin – Falafel Kofta

Café Lom in Schwerin – Falafel Kofta

Am 21. Juni 2018, dem Sommeranfang bzw. zur Sommersonnenwende, waren wir mal wieder im „Lom“. Ich hatte diesmal das „Falafel Kofta“: Frittierte Kichererbsenteigbällchen in Koriander-Sauce mit Reis, Yoghurt-Dip, Salat und Brot.

Biryani vegetarisch

Café Lom in Schwerin – Biryani vegetarisch

Café Lom in Schwerin – Biryani vegetarisch

Am 24. Juni 2018, einem Sonntag, waren wir mal wieder im „Lom“. Ich hatte diesmal das „Biryani vegetarisch“: Gebratener Reis mit frischem Gemüse.

5 Kommentare »

Frohes Fest, Frohe Weihnachten und schöne Feiertage 2016

Frohe Weihnachten 2016

Frohe Weihnachten 2016


Die Putzlowitscher Zeitung wünscht allen Lesern
ein frohes Weihnachtsfest.

Es ist erstaunlich, wie viele Möglichkeiteh es gibt, Weihnachten oder Weihnacht (falsch) zu schreiben. Ich habe mal die Daten aus der Google-Searchconsole zusammengetragen:

eihnachten, eweihnachten, seihnachten, wainacht, wainachten, weeihnachten, wehnachten, weichnahten, weichnaten, weighnachten, weignachten, weihanachten, weihancht, weihanchtne, weihgnachten, weihhnachten, weihmachten, weihmnachten, weihn achten, weihnaachten, weihnacahten, weihnacchten, weihnacg, weihnach, weihnachaten, weihnacheten, weihnachnten, weihnachr, weihnachren, weihnachrt, weihnachrten, weihnachte n, weihnachteb, weihnachtebn, weihnachteh, weihnachtemn, weihnachtenb, weihnachtene, weihnachtenen, weihnachtenn, weihnachtgen, weihnachtren, weihnachtrn, weihnachtsen, weihnachtsn, weihnachtsten, weihnachtten, weihnachtwen, weihnachtwn, weihnachzen, weihnacjt, weihnacjten, weihnacten, weihnacthen, weihnacxhten, weihnahten, weihnaschten, weihnaten, weihnav, weihnavchten, weihnavhten, weihnaxhten, weihncahten, weihnechten, weihnnachten, weihnqchten, weihnscht, weihnschten, weiihnachten, weijnachten, weimachten, weinachen, weinachetn, weinachte, weinachtwn, weinacjten, weinacten, weinahcten, weinaxhten, weinhachten, weinhnachten, weinnachten, weiohnachten, weohnachten, werihnachten, weuhnachten, wiehnachten, wieihnachten, wienachten, wihnac, winachten, wrihnachten, wweihnachten, wwihnachten

Das sind 94 Vertipper, Verschreiber oder Rechtschreibfehler.

Schön find ich auch die Varianten für Bethmännchen, die Gebäckspezialität aus Frankfurt am Main.

betmännchen, beetmännchen, behtmännchen, beethmännchen, behtmänchen, berhmännchen, bettmännchen, bethmänchen, betmänchen

Bethmännchen werden aus einem Marzipanteig mit drei aufgedrückten Mandeln hergestellt und haben nichts mit Betten, Beeten oder dem Beten in der Kirche zu tun. Sie sind einfach nach ihrem „Auftraggeber“ Simon Moritz von Bethmann benannt.

Es gibt nun auch das dritte Weihnachtsfeiertage-Doodle von Google (Tag 3), das ich wieder wie schon am Tag 1 und Tag 2 zu einem kleinen Video verarbeitet habe:

Weihnachtsfeiertage - Feiertage 2016 (Tag 3)

So, das reicht dann für heute, gleich ist Bescherung.

Ich bin dann erstmal weg… :-)

Kommentare deaktiviert für Frohes Fest, Frohe Weihnachten und schöne Feiertage 2016

Franz Sacher, der Erfinder der weltbekannten Sachertorte

Dieses Jahr waren wir Anfang Juni in Wien. Über die An- und Abreise habe ich bereits berichtet. Aber das war natürlich nicht alles.

Am letzten Tag hatten wir vor dem Rückflug noch etwas Zeit und sind ein wenig durch die Stadt spaziert. So kamen wir auch am „Café Frauenhuber“ vorbei und da es gerade Kaffeezeit war, kehrten wir ein. Zu meinem „Wiener Melange“ habe ich ein Stück Sachertorte bestellt.

Wien – Sachertorte im Café Frauenhuber

Wien – Sachertorte im Café Frauenhuber

Klar, was sonst für einen Kuchen soll man in Wien auch bestellen?

Erfunden hat die weltbekannten Sachertorte der österreichische Konditor Franz Sacher und eben dieser feiert heute seinen 200. Geburtstag. Also würde er, falls er noch leben täte.

Bei Google gibt es aus diesem Anlaß in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) ein passendes, animiertes Doodle. Ich habe das Doodle mal wieder zu einem Video verarbeitet. Das Ergebnis seht Ihr hier:

Falls Ihr noch nicht wißt, welchen Kuchen es bei Euch heute geben soll, mein Tip wäre ein schönes Stück Sachertorte. :-)

Kommentare deaktiviert für Franz Sacher, der Erfinder der weltbekannten Sachertorte