Virtuelles Museum über elektrische Rasierapparate

Was es nicht alles im Internet gibt, z.B. ein virtuelles Museum über elektrische Rasierapparate. Hättet Ihr gewußt, daß Bang & Olufson mal elektrische Rasierer gebaut hat? Ich nicht, mit B&O verbinde ich nur überteuerte HiFi-Elektronik und Fernseher. :-)

Interessant ist im Museum auch die neue Seite „Former East Germany (GDR)“, den einen oder anderen Rasierapparat (siehe Bilder) hatte bzw. habe ich selber noch, wobei ich diese historischen Geräte nicht mehr benutze. Bestenfalls für ein paar Geräuschaufnahmen habe ich sie noch mal in Betrieb genommen.

Eine Reaktion zu “Virtuelles Museum über elektrische Rasierapparate”

  1. […] Putzlowitscher Zeitung » Virtuelles Museum über elektrische Rasierapparate […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.