Orkan „Xaver“ bringt Schnee nach Schwerin

Wintereinbruch in Schwerin

Winter in Schwerin Anfang Dezember 2013

Orkan „Xaver“ ist hier in Schwerin zwar kein ausgewachsener Orkan, bringt aber zumindest Schnee mit und läßt den Wind im Hof kräftig pfeifen. Nun hat hier der Winter also auch wettermäßig begonnen, meteorologischer Winteranfang war ja bereits am 1. Dezember.

Auf dem Bild oben sieht alles noch recht idyllisch, ja fast weihnachtlich aus. Ein paar Minuten, nachdem ich das Bild aufgenommen hatte, frischte der Wind aber merklich auf und es begann wieder zu schneien. So sah das, was Orkan Xaver mitbrachte, hier im Hof aus:

Na gut, so stürmisch wie es klingt, war es nicht wirklich. Ich habe das Ganze noch etwas nachvertont. Aber der Wind war schon recht kräftig unterwegs. Wobei er im Hinterhof sowieso schwächer bläst, als auf freiem Feld. Aber ein Orkan war es hier eher nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.