Obst ist nicht genug

UEFA Euro 2020 – heute gehts los

UEFA Euro 2020 startet heute

UEFA Euro 2020 – Teamsticker

UEFA Euro 2020 – Teamsticker

Heute beginnt mit einem Jahr Verspätung die Fußballeuropameisterschaft 2020. Es sollte ein ganz besonderes, sportliches Großereignis werden, mit Spielen in 12 Städten, verteilt in ganz Europa. Etwas ganz Besonders ist sie nun auch, weil sie um ein Jahr verschoben werden mußte. Aber nun geht es los.

Die Ferrero-Teamsticker habe ich noch vom letzten Jahr, da hatte ich öfter mal eine Packung „Duplo“ im Anbruch und die Sticker waren tatsächlich in der Packung enthalten. Bei der aktuellen Bildchen-Aktion muß man die über einen Code in der Packung bestellen, da kann ich gerne drauf verzichten.

Wie auch immere, sowohl bei den Sammelbildern vom letzten als auch von diesem Jahr sind Spieler dabei, die nicht zum EM-Kader gehören, wie z.B. Marco Reus, Julian Draxler oder Julian Draxler. Bei den Stickern fehlen wiederum Spieler, die es in die Mannschaft gschafft haben, wie die Rückkehrer Thomas Müller und Mats Hummels und neu nominierte Jamal Musiala, Christian Günter oder Jonas Hofmann.

EM Zubehör

Vuvuzela

Vuvuzela

Zufällig hat meine Frau letzte Woche die gute alte Vuvuzela von der WM 2010 entdeckt. Ich wußte gar nicht mehr, das ich die noch habe. Na mal sehen, ob ich da noch Töne rausbekomme. Da ich schon seit Jahren nicht mehr Posaune spiele, ist der Ansatz erstmal weg. Aber ich habe ja noch ein paar Tage zum üben.

UEFA Euro 2020 Google Doodle

UEFA Euro 2020 – Google-Doodle

UEFA Euro 2020 – Google-Doodle

Wie schon in meinem Doodle-Rückblick vermutet, gibt es zumindest am ersten Spieltag der EM ein Google-Doodle. Es ist in fast allen Ländern Europas zu sehen, zusätzlich auch in Thailand, Indien und Kanada.

Mal sehen, ob und wie es doodlemäßig in den nächsten Tagen weitergeht…

Keine Kommentare »

Wahlen zum Europäischen Parlament – Europawahl 2014

Europawahl 2014

EuropaMorgen ist es wieder soweit, das Europäische Parlament wird in vielen Ländern Europas gewählt. In einigen Ländern wie Großbritannien und Nordirland sowie den Niederlande haben die Bürger bereits am Donnerstag gewählt. Auch in z.B. Tschechien war bereits die Wahl.

Wie in den Jahren zuvor habe ich mir bei meiner Wahlentscheidung ein wenig vom Wahl-O-Mat helfen lassen. Nach der Beantwortung der 38 Fragen habe ich zumindest eine Richtung erhalten.

Zur Europawahl gibt es auch ein Google-Doodle, welches bei google.co.uk und google.nl entsprechend bereits vorgestern zu sehen war. Ich konnte es mir nicht verkneifen, eine kleine Animation draus zu basteln und die passende Musik drunter zulegen, die Europa-Hymne (Beethovens „An die Freude“ aus der 9. Symphonie). So sieht nun das Ergebnis aus :-)

Kommunalwahl MV 2014

Schweriner RathausWir hier in Mecklenburg-Vorpommern wählen aber nicht nur die Europa-Parlamentarier, sondern auch unsere Gemeinderäte und Kreistage, in Schwerin die Stadtvertretung.

Dazu gibt es zwar keinen WahlOMat, dafür aber ausreichend regionale Wahlwerbung. Heute waren in der Innenstadt viele Parteien und Wählervereinigung mit Informationsständen vertreten. Die Grünen haben z.B. Bio-Brötchen und WM-Spielpläne verteilt. Naja, was tut man nicht alles, um Stimmen zu gewinnen. :-)

Bei meinen Stadtvertretern bin ich mir noch nicht ganz sicher, wen ich wähle. Ich werde nochmal drüber schlafen und dann morgen früh meine Entscheidung treffen.

Ein Kommentar »

EU erlaubt wieder krumme Gurken

Gestern ist ein Beschluß in Kraft getreten, der bereits im November 2008 gefaßt wurde. Die in der EU verkauften Gurken dürfen wieder krumm sein. Ähnliche Beschränkungen werden auch für 25 weitere Obst- und Gemüsesorten aufgehoben.

Nun stellt sich natürlich die Frage, warum überhaupt die maximale Krümmung einer Gurke irgendwie wichtig ist. Es liegt am Transportproblem, denn von krummen und sonstwie unförmigen Gurken passen nur weniger in eine standardisierte Gemüsestiege, als wenn die Gurke schön grade und gleichförmig ware.

Das ist bei anderem Obst und Gemüse aber nicht anders. Warum gab es dann nicht auch eine Banane-Verordnung, die schön gerade Bananen festlegt? Oder gab es die etwa doch? Und was ist mit Brötchen, gibt es für Brötchen auch vorschriften bezüglich Form, Farbe und Größe?

Am besten wäre es ja, wenn alles, ob nun Obst, Gemüse oder Brötchen, möglichst schön viereckig wäre, dann könnte man den Transportraum optimal ausnutzen.

2 Kommentare »