Obst ist nicht genug

Zweiter Advent 2021, zwei Kerzen 🕯🕯 brennen am 2. Advent 🎄🎄

2. Advent – zwei Kerzen brennen am zweiten Advent

Advent – Weihnachtsglühwein

Advent – Weihnachtsglühwein
Bild: alexraths/123RF

Zwei Kerzen

Zwei Kerzen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Rückblick auf die erste Adventswoche

Haus mit Lichterketten

Haus mit Lichterketten

Es geht wieder los, die Lichterketten und Leuchtelemente werden aus dem Keller oder vom Dachboden geholt und großzügig am Haus und im Garten verteilt. Es blinkt, blitz und funkelt nur so was das Zeug hält.

Selbstverständlich muß man da mehr bieten, als der Nachbar, man will ja zeigen, was man hat und kann. Ich werde in den nächsten Tagen noch ein paar weitere Bilder von besonders prachtvoll geschmückten Häusern machen. :-)

Adventskranz, Adventskalender und Weihnachtsplätzchen 2021

Unseren eher bescheidenen Adventskranz hatte ich ja schon am ersten Advent angekündigt und hier ist nun das Foto. Ein kleiner Kranz aus grünen Tannenzweigen unschließt ein kleines Glasschälchen mit einer roten Kerze darin. Das steht bei uns auf dem Wohnzimmertisch und reicht uns vollkommen.

Am Mittwoch, dem 1. Dezember, haben wir des erste Türchen unseres Weihnachtskalenders geöffnet. Es ist ein veganer Adventskalender im Graskarton von Govinda, gefüllt mit kleinen Leckereien auf Dattelbasis. Außer die Mangokugeln, die sind aus 100% getrockneten Mango.

Von den ersten vier Türchen hat mir bisher die „3“ am besten geschmeckt. Das „Sahara-Konfekt“ besteht aus, ja klar, getrockneten Datteln und außerdem Kichererbsen, Kokosöl, Agavendicksaft und gemahlenen Bourbon-Vanilleschoten.

Ja und die Weihnachtsbäckerei geht im Advent auch wieder los. So gibt es bei uns aktuell frisch gebackene Nußplätzchen. Nur der Zimtstern ist gekauft, man kann ja nicht immer alles selber machen. :-)

Zur Einstimmung auf die Adventszeit gibt es hier noch mein Video mit zwei Kerzen und weihnachtlicher Musik :-)

2. Advent - zwei Kerzen 🕯🕯 brennen am zweiten Advent 🎄🎄 zweiter Advent am 5. Dezember 2021
Zweiter Advent

Ich wünsche allen Lesern eine frohe Adventszeit und einen schönen, zweiten Advent!
(Zvautaredwamt 2021)

Keine Kommentare »

Weihnachtsgebäck mal anders – die Weihnachtstorte

Weihnachtsgebäck: die WeihnachtstorteBei Weihnachten und Gebäck denken viele erstmal nur an Lebkuchen, Stollen, Pfefferkuchen und Plätzchen.

Aber es gib natürlich noch mehr. So z.B. eine kleine Weihnachtstorte mit liebevoll gestalteten Dekorelemeten wie Kerzen, Tannenbäume, Nikoläuse und einem Weihnachtspantoffel.

Was es mit dem Schuh auf der Torte auf sich hat, weiß ich gar nicht mal. Es ist vermutlich ein Weihnachtsbrauch, der mir nicht bekannt ist. Die kleinen Nikoläuse können auch Weihnachtsmänner oder Weihnachtszwerge sein, da bin ich auch nicht sicher.

Sicher bin ich aber, daß ich diese Weihnachtstorte ganz knuffig finde und ich sie entgegen den sonstigen Gepflogenheiten für Bilder in diesem Blog nicht selbst hergestellt, gegessen oder fotografiert habe. Die Bilder wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Besten Dank!

Ein Kommentar »

Vierter Advent, das 4. Lichtlein brennt

4. Advent - vier KerzenHeute ist 4. Advent, die vierte Kerze auf dem Adventskranz wird angezündet, man sitzt mit der Familie bei Bethmännchen, Nußplätzchen und Weihnachtsstollen gemütlich in der warmen Küche beim Schein der Kerzen.

Daß die Küche warm ist, ist im Moment ganz besonders wichtig. Nachts lagen die Tiefsttemperaturen bei -9 °C, in der kommenden Nacht soll es aber schon wieder etwas wärmer werden.

Übermorgen ist kalendarischer Winteranfang, wettermäßig hatten wir den schon. Da der Winteranfang gleichzeitig die Wintersonnenwende ist, werden ab übermorgen die Tage wieder länger und die Nächte kürzer.

Bethmännchen und WeihnachtsengelHeute Mittag gegen 12 Uhr klingelt es an der Haustür. Wer kann das am Sonntag sein? Wohl kaum die Post!

Doch, es war die Post, sie brachte ein Päckchen von Tante Ingvild und Onkel Uli. So kurz vor Weihnachten muß die Post wohl auch am Sonntag Sonderschichten einlegen, damit alle Geschenke pünktlich zu Fest oder zum vierten Advent bei den Beschenkten eingetroffen sind.

Im Paket war, wie schon in den letzten Jahren, eine Tüte (oder ein Beutel, wie man will) Bethmännchen, zur (Vor)Weihnachtszeit ein in der Frankfurter Gegend traditionelles Gebäck.

Ein WeihnachtsengelDieses mal wurden uns die Bethmännchen gewissermaßen von einem Weihnachtsengel überbracht. Den Engel hat Tante Ingvild selbst gebastelt, wie auch die Weihnachtskarte, die dem Päckchen beilag. Sie ist da so kreativ-künstlerisch veranlagt, macht viele Sachen in der Richtung selbst, schreibt auch Geschichten und hat früher Kostüme für Theateraufführungen genäht.

Besten Dank für das Paket mit Engel, Bethmännchen und Weihnachtskarte!

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
Ein Kommentar »

Weihnachtsplätzchen backen am 3. Advent

Kerzen - Dritter AdventHeute ist der 3. Advent, die dritte Kerze auf dem Adventskranz wird angezündet, man sitzt mit der Familie bei Lebkuchen und Weihnachtsstollen gemütlich in der warmen Küche. Da wir gestern Abend erst recht spät wieder zu Hause waren, habe ich heute bis etwa 9:30 Uhr geschlafen, dann gab es gegen 10 Uhr Frühstück. Am Nachmittag wurden Weihnachtsplätzchen gebacken.

Beim Plätzchenbacken steht gar nicht mal unbedingt das Ergebnis, also die Plätzchen im Vordergrund. Wenn man nur Weihnachtsplätzchen zum Essen haben wollte, könnte man auch einfach etwas aus dem breiten Angebot an Weihnachtsgebäck in den ja schon seit Monaten auf Weihnachten eingestellten Geschäften kaufen. Es geht beim Plätzchenbacken auch oder sogar in erster Linie um den, ich sag mal, sozial-kulturellen Aspekt, gemeinsam in der Familie oder mit Freunden etwas mit Freude zu schaffen. Gerade für Kinder ist das eine nicht zu unterschätzende Erfahrung.

Ich habe mich heute allerdings nicht am Plätzchen backen beteiligt, sondern dann später den Abwasch übernommen, muß ja auch gemacht werden. Letztendlich geht es beim Abwaschen, Abtrocknen und Küche aufräumen gar nicht mal so sehr darum, daß die Küche nachher wieder ordentlich aussieht und sauber ist, sondern eher, ich sag mal, den sozial-kulturellen Aspekt des gemeinschaftlichen Erfolges einer nützlichen Tätigkeit.

Nach getaner Arbeit werde ich nun auch gleich schlafen gehen. Für mich geht es beim Schlafen nicht mal unbedingt nur um die körperliche und geistige Erholung, sondern zum großen Teil auch um, ich sag mal, den…
na ihr wißt schon :-)

Keine Kommentare »

Sonntagsfrühstück: Blaubeermuffins

Da für eine Geburtstagsfeier am Samstag viele Muffins gebacken wurden, waren am Sonntag Morgen noch einige übrig. Die Muffins sind übrigens Blaubeermuffins nach einem Rezept aus dem Maus-Backbuch.

Für mich gab es da neben meinem Obstteller und Kaffee auch einen Muffin. Muffins sind laut Fremdwörterbuch in kleinen Förmchen gebackenes Kleingebäck. Nun ja, das stimmt wohl auch, klein, aber fein, ist so ein Muffin, würde ich sagen :-)

2 Kommentare »