Obst ist nicht genug

WildsauSEO – ein Gedicht

Gedicht vom WildsauSEO

Ein WildsauSEO, ja was soll das sein?
Ich denke mal, es ist ein Schwein!
Vielleicht ist’s aber doch ein Pferd,
und steht den ganzen Tag am Herd.

WildsauSeo auf der Wiese

Ein lachender WildsauSeo auf der Weide
Bild: Putzlowitsch ( Adobe Stock)

Er macht ganz viele SEOs heiß,
die stehen wohl auf diesen Scheiß.
Der WildsauSeo rührt ganz heftig,
die SEO-Suppe wird schön deftig.

Doch was kommt in die Suppe rein?
Ganz viele Links, die müssen sein!
Dazu noch Text mit großer Länge,
und Keywords in der richtgen Menge.

Das Salz kommt in die SEO-Speise,
als viele Bilder, vorzugsweise.
Ein Video macht die Suppe scharf,
und ein paar Fragen, nach Bedarf.

Auch Social Media kommt hinein,
und ganz zum Schluß noch etwas Wein.
Ob rot, ob weiß, das ist ganz schnuppe,
denn fertig ist die SEO-Suppe.

Zum Nachtisch gibt es SEO-Quark,
mit vielen Links, die machen stark.
Dazu ein bißchen Keyword-Soße,
und Meta-Streusel aus der Dose.

Und ist dann alles weggeputzt,
schaut WildsauSEO ganz verdutzt.
Wie schnell der ganze SEO-Mist,
zum Ende aufgegessen ist.

Na gut, nicht alles was sich reimt, ist auch ein Gedicht. Ist in dem Fall aber völlig egal. :-)

Wer zu faul ist, das Gedicht zu lesen, kann es sich hier auch anhören:

WildsauSEO-Gedicht MP3 (de)

Viel Spaß!

2 Kommentare »

Vom Raketensilo zum RaketenSEO – eine Seomorphose

Raketenseo - bunte Blätter

Da ist er wieder, der allseptemberliche Hurra-SEO-Wettbewerb. Zuerst gelesen hatte ich darüber bei twitter, die offizielle Ausschreibung gibt es hier. Dieses mal geht es um den RaketenSEO, der angeblich erst seit Kurzem existiert. Was es schon länger gibt, das ist ein Raketensilo und so fragte Google in den ersten Tagen hartnäckig

„Meinten Sie: raketensilo“

Nein, meinte ich nicht, ich meine tatsächlich RaketenSEO und mittlerweile hat das auch Google begriffen. Seit heute gibt es nicht mehr die Frage nach dem Raketensilo.

Schon übermorgen Abend ist der RaketenSEO-Wettbewerb zu Ende. Wer es dann um 22 Uhr auf den ersten Platz bei Google geschafft hat, bekommt ein neues iPhone 6 nebst einem Jahr den Tarif „Allnet-Flat L“ von Sparhandy.

Meine RaketenSEO-Beiträge

Gleich als Erstes muß ich mein Video nennen. Obwohl ich damit keinen Preis gewinnen kann, Videos und auch Bilder sind vom Gewinn ausgeschlossen, hat es mir am meisten Spaß gemacht, es zu „produzieren“.

Am besten im Rennen liegt derzeit meine RaketenSEO Top-123, für die ich nicht viel machen muß. Ein paar Einträge in den Konfigurationsdateien reichen aus. Das ist gewissermaßen ein Selbstläufer.

RaketenSEO Top-10 (24h)

Die Daten findet man übrigens hier in maschinenlesbarer Form als XML-Datei.

Ja und dann gibt es noch ein paar weniger wichtige Test- und Versuchseiten, gewissermaßen meine RaketenSEO-Versuchsanstalt. Aber das würde jetzt hier zu weit führen.

Vom Raketensilo zum RaketenSEO – eine kurze Seomorphose mit ungewissem Ausgang.

Ein Kommentar »

Xovilichter stopft das Sommerloch, noch? Doch, och!

Xovilichter Feuerwerk

Was macht man gegen das Sommerloch? Man startet einen SEO-Wettbewerb, nennt ihn Keyword-Challenge und stellt hochwertige Preise, also Gewinne in Aussicht.

Die wirklich nicht besonders schwere Aufgabe besteht darin, mit dem Suchbegriff Xovilichter am 19. Juli gegen 19.30 Uhr bei Google ganz vorne gefunden zu werden. Zumindest sollte man unter die besten Zwanzig kommen, um einen Preis zu gewinnen. Um gewinnen zu können, muß man sich und seine Seite aber bei der veranstaltenden Xovi GmbH registrieren.

Dann kann es auch schon mit dem Gewinnen losgehen. Auf die Plätze, fertig, los. Knall, Puff, Peng, Feuerwerk:

Schönes Video, nur leider vom Gewinnen, wie auch Bilder, ausgeschlossen. Macht aber nichts, es geht ja nur um den Spaß an der Freude.

Nur so aus Spaß gibt es von mir auch wieder die beliebte Xovilichter-Top-Liste, 123 Plätze bei Google stündlich frisch mit Ranking-Diagramm für 24 Stunden und drei Wochen.

Xovilichter stopft das Sommerloch, fragt sich nur, wie lange noch?

Die bis zum 13. Juli laufende Fußball-WM 2014 dürfte das Interesse an den Xovilichtern merklich zurück gehen lassen. Deutschland (und Google) guckt ganz besonders heute nach Brasilien und ruft „Schlaaaand, oh Schlaaaand!“:
Ich sag mal, Portugal gewinnt 5:1 gegen Deutschland, aber das glaubt mir ja sowieso niemand. :-)

Und dann gehen alle Xovilichter aus, es wird zappenduster.

Hier habe ich noch ein Bild von der Xovilichter-Mittsommernacht :-)
Xovilichter 2014 - Feuerwerk zur Mittsommernacht

9 Kommentare »

Vom Saxophonist zum SEOphonist – eine Seomorphose

Da ist er wieder, der allseptemberliche Hurra-SEO-Wettbewerb. Zuerst gelesen hatte ich darüber bei seo.de, die offizielle Ausschreibung gibt es hier. Dieses mal geht es um den SEOphonisten, der angeblich erst seit Kurzem existiert. Das ist aber nicht ganz richtig, wenn man sich mal die aktuellen Google-Treffer zum Begriff SEOphonist anschaut:

seophonist

Da taucht auf Platz 7 ein PDF-Dokument auf, welches schon etwas länger existieren dürfte. Wenn man sich das Dokument ansieht, offensichtlich ein eher schlecht als recht gescanntes und dann per OCR vertextetes musikalisches Programm, findet man als passende Textstelle nur einen Saxophonist:

Vom Saxophonist zum SEOphonist

Wenn ich ehrlich bin, sind mir Saxophonisten aber lieber als SEOphonisten, wie z.B. diese jungen Musiker aus Schwerin:

Saxophonquartett "Pusteblume"

Wie auch immer, wer sich trotzdem für den SEOphonist interessiert, findet hier die beliebte und bewährte Top-123. :-)

Seophonist :-)

5 Kommentare »

fullmetalseo2013 – eine neuer SEO-Wettbewerb

fullmetalseo2013

Da habe ich doch den Startschuß verpaßt, zum neuen SEO-Wettbewerb fullmetalseo2013. Egal, es ist ja noch bis zum 28. Juni Zeit und ein paar der üblichen Verdächtigen sind auch schon mit im Rennen:

Eine erweiterte fullmetalseo2013 Top-100 gibt es auch, diesmal nicht bei Schnurpsel, sondern bei GerechNet.

Ein Frage bleibt noch offen. Wie ist es mit News, Bildern und Videos, die es zum Suchbegriff fullmetalseo2013 auf die erste Seite der Google-SERPs schaffen? Ich bin ja der Meinung, daß die auch zählen, denn in den Bedingungen steht:

„Wer zu diesem Zeitpunkt auf der ersten Seite bzw. unter den Top-10 der deutschlandweiten Google Suchergebnisse steht (…), gehört zu den Gewinnern.“

Aber nachher will wahrscheinlich wieder niemand was davon gewußt haben, wie z.B. beim megaabstauberseo.

Wenn in der Ausschreibung steht „erste Seite der Google-Ergebnisse“ und keine Einschränkungen genannt sind, gilt das aus meiner Sicht eben auch für News (die wurden z.B. beim megaabstauberseo tatsächlich gewertet), Bilder und Videos.

Hier die fullmetalseo2013 Top-13 (Stand: 28. Juni 2013 um 20:00 Uhr)

  1. fullmetalseo2013.com/ [■]
  2. fullmetalseo2013.net/ [■]
  3. afullmetalseo2013.wordpress.com/ [■]
  4. fullmetalseo-2013.blogspot.com/ [■]
  5. fullmetalseo2013.org/ [■]
  6. www.seo-labor.com/category/testbereich/fullmetalseo2013/ [■]
  7. www.dynapso.de/fullmetalseo2013/ [■]
  8. fullmetalseo2013contest.com/ [■]
  9. www.fullmetalseo2013-contest.de/ [■]
  10. www.facebook.com/fullmetalseo2013.seo [■]
  11. netgrade.de/fullmetalseo2013/ [■]
  12. liberty-lifestyle.de/fullmetalseo2013/ [■]
  13. joerghuelsermann.de/artikel/seo/ [■]
13 Kommentare »