Obst ist nicht genug

Herbstgemüse – Kürbis, Süßkartoffeln und Blumenkohl

Herbstgemüse: Kürbis, Süßkartoffeln und Blumenkohl

Hier habe ich eine kleine Auswahl an typischem Herbstgemüse auf dem Tisch zu liegen.

Den Anfang macht ein Kürbis, der ja besonders zu Halloween eine wichtige Rolle spielt. In dem Fall ist es aber nur ein kleiner Hokkaidokürbis, der wohl nicht wirklich zum Gespenster-Gesicht taugt.

Ob Süßkartoffeln ein herbstliches Gemüse sind, weiß ich nicht. Ich habe sie zumindest zusammen mit dem Kürbis und dem Blumenkohl gekauft. Die Süßkartoffel (Batate) ist mit unserer „normalen“ Kartoffel nur entfernt verwandt. Beide gehören zur Ordnung der Nachtschattenartigen (Solanales) Pflanzen. Mit der Kartoffel enger verwandt ist die Tomate als Familienmitglied der Nachtschattengewächse (Solanaceae) bzw. der Gattung Nachtschatten (Solanum).

Der Blumenkohl (Karfiol) ist weder mit der Süßkartoffel noch mit der normalen Kartoffel verwandt und eigentlich auch kein typisches Herbstgemüse. Aber das ist mir egal, Blumenkohl schmeckt immer, ob im Sommer, Herbst oder Winter.

Auch wenn das Gemüse oben zusammen auf einem Bild zu sehen ist, zu einer Mahlzeit gegessen haben wir es nicht. Kürbis, Süßkartoffeln und Blumenkohl passen geschmacklich auch nicht so richtig zusammen. Jedes Gemüse für sich schmeckt mir bei entsprechender Zubereitung aber sehr gut. :-)

5 Kommentare »