Alles für die Katz, beim Seokanzler

Seokanzler-Katze

Wenn ich mir das aktuelle Seokanzler-Ranking so ansehe, dann gibt es eigentlich nur drei Kandidaten auf den Sieg bei der ersten Etappe.

Seokanzler Top-3

Auf Platz 1 liegt Dynapso, mal wieder, und wenn das so weitergeht, werden die zukünftigen SEO-Wettbewerbe ähnlich langweilig wie im Moment die Formel1.

Aktuell auf Platz 2, und damit Vizeseokanzler, liegt die Domain seokanzler.de. Oha, eine ja schon praktisch totgesagte Exact Match Domain (EMD). Aber wenn man da viele und immer aktuelle Inhalte draufpackt, ist so eine Matsch-Domain sicher nicht von Nachteil.

Den dritten Platz (Seokanzleramtsminister) belegt z.Z. ein Yugioh-Forum. Erstaunlich, oder? Aber die Erklärung ist ganz einfach. Die Google-News-Ergebnisse zählen auch. Und wenn ich ehrlich bin wünsche ich mir, daß das Forum gewinnt. Ich freue mich schon auf die Diskussionen bezüglich Chancengleichheit, Sinn und Unsinn von SEO-Wettbewerben und überhaupt. :-)

Bilder und Videos?

Ja, auch Bilder und Videos werden beim Seokanzler-Contest gewertet und nicht nur die. Auch Maps oder was sonst noch so in der Google-Suche angezeigt wird.

„Als Treffer werden alle organisch klickbaren Links in Serp-Seite 1 gezählt. Das heißt auch Videos, Images, News, Maps zählen als Platz.“

So steht es in der Ausschreibung zum Wettbewerb. „Organisch klickbare Links“ bedeutet aus meiner Sicht, daß keine bezahlten, als Werbeeinblendungen (AsSense) gewertet werden.

Das bedeutet aber auch für die Bilder-Box, daß nicht das Bild selbst gewinnt, sondern die Seite, auf die man beim Klick auf das Suchergebnis gelangt. Da alles erlaubt ist, sind damit natürlich dem Hotlinking Tür und Tor geöffnet.

Insofern zeigen die Ranking-Monitore von Dynapos und Suchmaschinenmonitor etwas falsches an, denn dort werden die Bilder gelistet, und nicht die Zielseiten.

Im Falle des Suchmaschinenmonitors hat das noch weitere Konsequenzen, da dort die Links zu den jeweiligen Seiten bzw. Bildern nicht mit nofollow entwertet werden. Die Bilder sind dort also echte Hotlinks und führen dazu, daß für die Bilder als Zielseite bei Google teilweise nicht die eigentliche Seite, sondern die Seokanzler-Ranking-Seite angezeigt wird.

Alles für die Katz

Ich hatte mir je ein paar Chancen bei Bildern oder Videos aus.gerech.net und zu Anfang sah es ja auch gar nicht schlecht aus. Aber eins ist klar, es reicht eben nicht auf die erste Seite zu kommen, man muß auch mindestens einen der ersten sieben Plätze belegen, um einen Preis zu gewinnen. Und bei den Bildern muß man am besten noch das Nr. 1 Bild sein, sofern die Bilderbox nicht besser als Platz 7 angezeigt wird.

Wie auch immer, für mich hat sich der Seokanzler zumindest bei google.de erledigt. Er wurde von der Katze gefressen. :-)

Seokanzler in Österreich?

In Österreich könnte ich immer noch Seokanzler werden. Da schließen die Wahllokale erst am 22. November gegen 22 Uhr. Im Moment liegt dort im Ranking mein bestplatzierter Artikel auf Platz 54, nämlich genau dieser hier. :-)
Aber gut, es sind ja noch ein paar Tage Zeit, um etwas zu bewegen…

8 Reaktionen zu “Alles für die Katz, beim Seokanzler”

  1. Seokanzler sagt:

    Meiner Meinung nach sollte auch Dynapso, seo-day.de und seokomm.at auf noindex gesetzt werden, die werden ja von nahezu jeder Seite verlinkt.. die Wahrscheinlichkeit das die Seiten zum Ende hin auf Platz 1 sind, ist relativ groß..
    Bei den Bildern muss ich dir auch recht geben…

  2. […] den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Das Bild ist weg! Nicht mehr zu sehen! Egal, ist doch jetzt Alles für die Katz, beim Seokanzler – und generell so bei SEO-Contesten im Allgemeinen. Oder etwa doch […]

  3. Seokanzleramtsminister sagt:

    Danke für die netten Worte. Wählt mich, und das SEO-Chaos wird regieren ;)

    LG
    Martina

  4. Julian sagt:

    Wo ist denn definiert wer im Falle des Contestes gewinnt? Das Bild direkt oder die Seite die das Bild einbindet, falls nicht deckungsglеiсh? Die TOP 10 sind nofollow beim Suchmaschinenmonitor als Geschenk für die TOP10 Position ;-)

  5. Putzlowitsch sagt:

    Definiert ist es wohl nicht ausdrücklich, allerdings lese ich das „organisch klickbaren Links“ so, daß eben die Seite gemeint ist, denn der Link führt ja zur Seite und nicht direkt zum Bild.

    Wieso nofollow nur für die Top-10? Ich finde, eine Rankingseite sollte nicht selbst das Ranking der gelisteten Seiten beeinflussen.

  6. Mal wieder ein super Artikel zum Contest! :) Danke dafür!

    Ich wünsche dir noch viel Erfolg!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Siggi Sabbelfeld

    „Es wäre doch gelacht, wenn der Siggi das nicht macht!“

  7. Glückwunsch zu der guten Platzierung im Österreich-Ranking! :-)

    Ich wünsche dir weiterhin noch viel Erfolg im Contest und warte auf weitere lustige Artikel!

    Beste Grüße,

    Carl

  8. Ein sehr lustiger Artikel zum Seokanzler. Weiterhin viel Erfolg beim SEO-COntest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.