Obst ist nicht genug

Ein Jahr Laufen, es geht mir gut :-)

Laufen

Asics GT-2150 G-TX

asics GT-2150 G-TX

Seit Ende März 2016 schnüre ich wieder regelmäßig die Laufschuhe. In dem einem Jahr, das seitdem vergangen ist, war das 94 Mal der Fall. Dabei habe ich insgesamt eine Strecke von 592 km zurückgelgt, wofür ich 68 Stunden und 12 Minuten unterwegs war. Das ist nicht besonders schnell, knapp unter 7 Minuten brauche ich durchschnittlich für einen Kilometer. Die längste Strecke war 10,35 km lang, für den schnellsten Kilometer habe ich 6:17 Minuten gebraucht.

Aber es geht mir gut, ich habe Spaß dabei, auch wenn es hin und wieder etwas Überwindung kostet. Problematisch ist bei mir manchmal die Phase zwischen dem dritten und vierten Kilometer. Da bin ich teilweise drauf und dran, den Lauf abzubrechen.

Andererseits ist das Laufen seit ein paar Tagen wieder richtig angenehm. Sonniges, trockenes Wetter bei freundlichen 14 bis 17 Grad. Zudem ist es jetzt zu meiner Laufzeit gegen 18 Uhr immer hell, so daß ich auf die orange Leuchtweste verzichten kann. Meine Lauftage sind Montag und Donnerstag, also geht es heute noch auf die Strecke.

Leider habe ich die ältere Frau mit Rollator und Hund schon länger nicht mehr gesehen, die mir sonst regelmäßig bei meinen Läufen begegnete. Wir haben uns immer gegrüßt und ein paar Worte gewechselt, was halt so im Vorbeilaufen möglich ist. Ich mach mir schon etwas Sorgen…

Laufschuhe Asics GT-2150 G-TX (freigestellt)

4 Kommentare »

Sommerzeit 2017 – heute Nacht werden die Uhren umgestellt

Sommerzeit: Uhr wird von 2 auf 3 Uhr vorgestellt

Morgen ist es dann so weit,
es beginnt die Sommerzeit.

Uhren werden vor gestellt,
kostet immer noch viel Geld.

Morgens wird’s erst später hell,
abends dunkelts nicht so schnell.

Aufstehn fällt mir nicht so leicht,
weil die Helligkeit nicht reicht.

Braucht man später Lampenlicht,
doch mich intressiert das nicht.

Ich geh früher heut ins Bett,
denn im Bett, da ist es nett.

Keine Kommentare »

Frühlingsanfang 2017 – Frühlingstagundnachtgleiche

Heute ist nun Frühlingsanfang 2017, aber wenn ich so aus dem Fenster sehe, ist es noch nicht wirklich frühlingshaft. Regen bei Temperaturen von 12 °C, gestern gab es sogar noch den beliebten „Mix aus Regen und Schnee“. Zur Frühlingstagundnachtgleiche sind der Tag und die Nacht gleich lang. Oder anders gesagt, die Zeit vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang ist genau eine halben Tag, also 12 Stunden lang.

Dieses Jahr gibt es auch ein Google-Doodle aus diesem Anlaß. Es ist animiert und ich habe es zu einem kurzen Video verarbeitet:

Das Doodle wurde erst im Laufe des Vormittags freigeschaltet. Die erste Messung der Top-100 ist von 11.30 Uhr.

Frühlingsanfang 2017 – spring equinox 2017 (Google Doodle)

Fällt Euch bei dem Doodle etwas auf?
Schreibt es in die Kommentare! :-)

Und denkt dran, in knapp vier Wochen ist Ostern. Ich hoffe mal, daß dann nicht noch der Schnee kommt, der im Winter gefehlt hat.

Keine Kommentare »