Obst ist nicht genug

UEFA Euro 2020 – heute gehts los

UEFA Euro 2020 startet heute

UEFA Euro 2020 – Teamsticker

UEFA Euro 2020 – Teamsticker

Heute beginnt mit einem Jahr Verspätung die Fußballeuropameisterschaft 2020. Es sollte ein ganz besonderes, sportliches Großereignis werden, mit Spielen in 12 Städten, verteilt in ganz Europa. Etwas ganz Besonders ist sie nun auch, weil sie um ein Jahr verschoben werden mußte. Aber nun geht es los.

Die Ferrero-Teamsticker habe ich noch vom letzten Jahr, da hatte ich öfter mal eine Packung „Duplo“ im Anbruch und die Sticker waren tatsächlich in der Packung enthalten. Bei der aktuellen Bildchen-Aktion muß man die über einen Code in der Packung bestellen, da kann ich gerne drauf verzichten.

Wie auch immere, sowohl bei den Sammelbildern vom letzten als auch von diesem Jahr sind Spieler dabei, die nicht zum EM-Kader gehören, wie z.B. Marco Reus, Julian Draxler oder Julian Draxler. Bei den Stickern fehlen wiederum Spieler, die es in die Mannschaft gschafft haben, wie die Rückkehrer Thomas Müller und Mats Hummels und neu nominierte Jamal Musiala, Christian Günter oder Jonas Hofmann.

EM Zubehör

Vuvuzela

Vuvuzela

Zufällig hat meine Frau letzte Woche die gute alte Vuvuzela von der WM 2010 entdeckt. Ich wußte gar nicht mehr, das ich die noch habe. Na mal sehen, ob ich da noch Töne rausbekomme. Da ich schon seit Jahren nicht mehr Posaune spiele, ist der Ansatz erstmal weg. Aber ich habe ja noch ein paar Tage zum üben.

UEFA Euro 2020 Google Doodle

UEFA Euro 2020 – Google-Doodle

UEFA Euro 2020 – Google-Doodle

Wie schon in meinem Doodle-Rückblick vermutet, gibt es zumindest am ersten Spieltag der EM ein Google-Doodle. Es ist in fast allen Ländern Europas zu sehen, zusätzlich auch in Thailand, Indien und Kanada.

Mal sehen, ob und wie es doodlemäßig in den nächsten Tagen weitergeht…

Keine Kommentare »

Fußball EM 2016 wirft ihre Schatten voraus

Selbst wer sich gar nicht für Fußball interessiert, wird derzeit nicht von den Fußball-EM-Vorboten verschont bleiben. Bei den Waren des täglichen Bedarfs (WTB) findet man zunehmend Produkte in schwarz-rot-goldener Aufmachung mit mehr oder weniger deutlichem Bezug zum Fußball.

Wobei das „Gold“ in der Regel als Gelb dargestellt wird. Auch das „Schwarz“ ist bei den M&Ms kein richtiges Schwarz, sondern ein sehr dunkles Braun, deutlich dunkler als bei den normalen M&M.

Bei den meisten Fußball-EM-Produkten handelt es sich um Süßkram und Knabberzeug. Eben genau das, was man für einen Fußballabend vor dem Fernseher braucht.

Nachtrag 5. Juni: Nun habe ich auch noch Joghurt von Bauer entdeckt, der sinnigerweise „Schokobälle-Vanille“ heißt. Von Schokobällen ist es nicht weit bis zu Fußbällen und so drängt sich der Bezug zur Fußball-EM geradezu auf. :-)

Ich habe mir gestern abend bei einer Tüte Schland-M&M das Spiel Deutschland gegen die Slowakei angeschaut. Die Mannschaft von Jogi Löw ist mit 1:3 baden gegangen, was aber bei einem Testspiel ja wohl nicht so wichtig ist. Allerdings muß man die Slowaken nun zum erweiterten Kreis der EM-Favoriten zählen, schließlich haben sie den Weltmeister deutlich geschlagen.

Sollte die deutsche Fußballnationalmannschaft doch wider Erwarten Europameister werden, wären die Spieler Europas Fußball-Champions.

Ich habe die wichtigsten Tipps zum Umgang mit Champions aus dem Web zusammengetragen. Die Aufzählung erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  1. Frische Champions sind einfach ein Hochgenuss [1]
  2. Sie werden nur kurz gewaschen, gut abgetupft und am Stiel etwas gekürzt [1]
  3. Champions lassen sich am besten mit einem Eierschneiden in Scheiben schneiden [1]
  4. Champions sollten geschlossene Köpfe haben [2]
  5. Champions können Sie auch einfrieren [2]
  6. Champions mit Olivenöl begießen und 10 Minuten einziehen lassen [3]
  7. die Champions als erstes auf den Grill legen [4]
  8. Champions je nach Größe halbieren oder vierteln. [5]
  9. jeder Champion wird einzeln mit der Hack-Spinat Masse gefüllt [6]
  10. Champions beiseite stellen [7]
Braune Champignons

Braune Champignons

Für manche Champions-Rezepte werden in der Zutatenliste explizit braune Champions genannt [5, 8]. Da gäbe es bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft keine Probleme, die hätten dann ja ein paar mehr oder weniger braune Champions in ihren Reihen (Antonio Rüdiger, Jérôme Boateng, Leroy Sané). :-)

Die Frage, ob nun weiße oder braune Champions besser sind [9], kann ich nicht beantworten. Mir sind beide gleich lieb. Wenn es allerdings um Champignons geht, mag ich die braunen lieber.

In diesem Sinne, viel Erfolg allen Fußballspielern bei der EM, egal wo sie herkommen oder ob sie weiß, braun, rot oder gelb sind!

Ein Kommentar »

Fußball EM mit der m&m Limited Edition

m&m Limited Edition zur Fußball EMAuch zur Fußball EM 2012 gib es wie bereits zur WM 2010 von m&m eine „Limited Edition“ in den Deutschland-Farben Schwarz-Rot-Gold.

Das Schwarz ist zwar nicht wirklich schwarz, sondern ein sehr dunkles Braun aber es ist deutlich schwärzer als das Braun der normalen m&m.

Auch das Gold ist natürlich nicht Gold, sondern Gelb.

Bei der Fußball-WM vor zwei Jahren hatte ich die Deutschland-m&m zu spät entdeckt und meine Fahne aus normalen M&M zusammengesetzt.

Deutschland - m&m

Mit Hilfe der Bildbearbeitung läßt sich das eher helle Braun natürlich nachdunkeln, so daß es fast wie das sehr dunkle Braun der m&m-Limited-Edition aussieht.

Meine Vuvuzela von der Fußball-WM 2010 in Südafrika habe ich immer noch. Mal sehen, ob ich die heute Abend zum Einsatz bringe. Vielleicht hilft es ja der deutschen Fußballnationalmannschaft wenigstens ein bißchen. :-)

2 Kommentare »

Türkei raus, Polen rückt nach

SVZ EM-Viertelfinale Kroatien-Polen
Die Türkei hat ihre Mannschaft von der Fußball-EM zurückgezogen. Dafür rückt Polen nun nachträglich in das Viertelfinale gegen Kroatien auf.
Könnte man denken, wenn man die Spielankündigung für das heutige EM-Viertelfinalspiel in der gedruckten Ausgabe der SVZ auf Seite 32 liest. Zumindest auf den ersten Blick. Als heute früh meine Frau fragte, wer denn heute Abend eigentlich spielt, war ich da grade auf der letzten Seite des SVZ-Euro-Magazins angekommen. Da stehts ja, „Kroatien spielt gegen….“ sagte ich. Moment mal, gegen Polen? Neee, da stimmt was nicht. Ich war mir sicher, daß der Gegner die Türkei ist, nun war ich plötzlich unsicher. Immerhin stand da in der Zeitung Schwarz auf Weiß „Polen“, sogar mit Landesflagge. Aber im Text darunter steht Türkei, also bin ich doch noch nicht ganz senil.

Ich denke ja sogar, daß die Türkei weiterkommt, im Elfmeterschießen. Viele sehen Kroatien nach den drei gewonnenen Vorrundenspielen als großen Favoriten. Aber was war denn gestern, Favorit Portugal verliert gegen Außenseiter Deutschland. Und überhaupt, ich bin ja der Meinung, daß Spanien Fußball-Europameister 2008 wird. So habe ich auch getippt, bei unserer kleinen Kicktipp-Runde. Da stehe ich derzeit mit 20 Punkten im unteren Mittelfeld auf Platz 7 (von 11 Tippern). Nach oben sind es sieben Punkte, nach unten 4. Das ist heute meine Chance, ich tippe auf Sieg für die Türkei und werde dann als Einziger die Punkt absahnen.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
2 Kommentare »