Mark Twain und der SCSI-Scanner

Mark Twain

Google-Doodle Mark Twain

Heute ehrt Google den amerikanischen Schriftsteller Mark Twain zu seinem 176. Geburtstag mit einem farbenfrohen Doodle. Ich finde das Doodle sehr gelungen, ausführlicher wird es wieder bei den Doodle-Bloggern TagSeoBlog und Oceparx gewürdigt.

Ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich noch keines der Bücher von Mark Twain gelesen habe. Das kommt aber auf meine Demnächst-Lese-Liste, wie auch kürzlich die utopischen Romane von Stanislaw Lem. :-)

Der SCSI-Scanner

Mitte der 90er Jahre war ich mal auf Mark Twain nicht besonders gut zu sprechen und das kam so.

Ich sollte 1995 für einen SCSI-Scanner eine Windows-Anwendung schreiben. Der Hersteller des Scanners lieferte nur ein Scan-Programm für DOS mit, welches zudem eine Grafikkarte mit dem Tseng Labs ET4000-Chip voraussetzte.

Die Beschreibung zu den SCSI-Befehlen des Scanners und die SCSI-Spezifikation lagen mir vor. Meine Idee war es nun, einen TWAIN-Treiber für den Scanner zu schreiben, damit er unter Windows mit beliebigen Bildbearbeitungsprogrammen, die über eine Twain-Schnittstelle verfügten, eingesetzt werden konnte. Also benötigte ich auch die TWAIN-Spezifikation.

Ich machte mich also im Internet mit Gopher auf die Suche nach der Twain-Dokumentation und bekam sehr viel Treffer angezeigt. Aber alle bezogen sich auf Mark Twain, den Schriftsteller und seine Werke.

Irgendwann hatte ich dann aufgegeben und ein Programm geschrieben, welches direkt über ASPI mit dem Scanner kommunizierte.

Tja und ich ehre heute Mark Twain bei Schnurpsel mit einer kleinen Mark-Twain Google Top-Liste. :-)

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

4 Reaktionen zu “Mark Twain und der SCSI-Scanner”

  1. Mißfeldt sagt:

    Unglaublich, auf was Du so kommst und was Du schon alles gemacht hast. Ich bin immer wieder beeindruckt :-)

  2. rosa&gelba sagt:

    Manchmal finden wir es richtig schade, dass die google-Bilder nur 1 Tag bleiben.

    R&G

  3. Putzlowitsch sagt:

    Zumindest kann man sich die alten Google-Doodle später immer noch hier angucken:
    http://www.google.com/logos/
    Der von gestern fehlt dort aber noch.

  4. rosa&gelba sagt:

    oh, danke für den Tip. Schön, daß wir unsere Favoriten jetzt noch mal sehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.