Landesjugendorchester MV – Konzert in der Yachthafenresidenz Hohe Düne Februar 2013

LJO-MV Konzert Hohe Düne im Februar 2013

Nach der Sommerarbeitsphase gibt es für das Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern natürlich auch eine Winterarbeitsphase. Die jungen Musiker haben gut eine Woche geprobt und konzertiert. Gestern Nachmittag gab es dann das Abschlußkonzert.

Auf dem Konzertprogramm in der Yachthafenresidenz Hohe Düne standen folgende Werke:
· Alexander Borodin – Eine Steppenskizze aus Zentralasien (sinfonische Dichtung)
· Aram Chatchaturjan – Violinkonzert d-Moll
· Aram Chatchaturjan – Adagio aus dem Ballett „Spartakus“
· Aram Chatchaturjan – Tanz der Rosenmädchen und Säbeltanz aus „Gajaneh“
· Alexander Borodin – Polowetzer Tänze – Suite aus der Oper „Fürst Igor“

Dirigent war Stanley Dodds, den Solopart beim Violinkonzert spielte Luiz Filip Coelho.

Klar, das bekanntest Werk aus dem Repertoire dürfte der Säbeltanz von Chatchaturjan sein. Aber auch die anderen Stücke wußten zu gefallen. Die Akustik im Kongreßzentrum der Yachthafenresidenz erschien mir etwas trocken und unbelebt, aber insgesamt hat mir das Konzert gut gefallen.

Mein kurzes Video zeigt den Tanz der Rosenmädchen und den berühmten Säbeltanz aus dem Ballett „Gajaneh“ von Aram Chatchaturjan:

War schön. :-)

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.