NBJot-Abschlußkonzert mit dem Landesjugendorchester MV

NBJot-Konzert mit de LJO-MV in der Konzertkirche Neubrandenburg Juli 2013

Nach der Sommerarbeitsphase und Winterarbeitsphase gibt es für das Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern natürlich auch im Sommer 2013 die zweiwöchige Sommerarbeitsphase. Die jungen Musiker haben gut zwei Wochen geprobt und konzertiert. Gestern Nachmittag gab es dann das Abschlußkonzert im Rahmen des Internationalen Neubrandenburger Jugendorchestertreffens (NBJot).

Beim NBJot wirken neben dem gastgebenden Landesjugendorchester MV auch internationale Gäste mit. In diesem Jahr waren das:
· Gruppe „Steppenmädchen“ aus der Mongolei
· Jugendkammerorchester Szczecinek
· Jugendorchester Kamerton Koszalin

Den Abschluß und auch das Jubiläumskonzert, das NBJot ist mittlerweile 10 Jahre alt, bildete das Tripelkonzert C-Dur op. 56 von Ludwig van Beethoven. Mit den Solisten Philipp Bohnen (Violine), Peter Bruns (Violoncello), Stefan Malzew (Klavier) und unter der Leitung von Stanley Dodds brachten die jungen Musiker der drei Orchester das Werk recht kraftvoll auf die Bühne.

Zum Abschluß wurden vor der Konzertkirche gemeinschaftlich Luftballons fliegen gelassen. Ein buntes und schönes Schlussbild der Sommerproben-und Konzertzeit.

Mein kurzes Video zeigt Ausschnitte aus dem Tripelkonzert C-Dur op. 56 von Ludwig van Beethoven und das abschließende Ballon-Fliegenlassen der Musiker:

War schön. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.