Obst ist nicht genug

Schafe in Berlin, gleich um die Ecke

Erstaunlich, wie dicht bei meiner Arbeitstelle in Berlin eine kleine Schafherde weidet. Die könnte ich praktisch in der Mittagspause besuchen, wenn ich vor Ort bin. Es sind von dort nur ungefähr 15 Minuten Fußweg bis zum Landschaftspark Johannisthal. Der befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Johannisthal im Berliner Bezirk Treptow/Köpenick.

Der Kernbereich, in dem sich auch die Schafe als „lebende Rasenmäher“ tummeln, kann auf einem teils über Stege führenden, teils von Steinen eingefaßten Weg umrundet werden (ca. 2 km). Drum herum gibt es sogenannte Aktivzonen, die z. B. als Skaterbahn, Spiel- und Liegewiesen oder als Beach-Volleyballfeld genutzt werden können.

Auf dem Rundweg gibt es an vielen Stellen auch Bänke, auf denen man sich ausruhen und die Schafe beim grasen beobachten kann. Mehrere Schautafeln weisen auf die Tiere un Pflanzen hin, die im Naturschutzgebiet leben.

So, und ein kurzes Schaf-Video habe ich natürlich auch gemacht. Viel Spaß beim Schäfchenzählen. :-)

Keine Kommentare »

Heute ist internationaler Katzentag 2014

Katze im Gras

Heute ist mal wieder der Weltkatzentag, also der internationale Tag der Katze 2014. Erstmals bin ich 2012 darauf aufmerksam geworden. Auch 2013 hatte ich kurz darüber berichtet.

Heute hätte ich den Katzentag wohl wieder verpaßt, wenn er nicht die Schlagzeile in unserer gedruckten Tageszeitung SVZ gewesen wäre.

SVZ - Weltkatzentag 2014

Wem die Katze ganz rechts bekannt vorkommt, der sucht vermutlich öfter mal in der Google-Bildersuche nach Katze. Genau, es ist da aktuelle Nr.1 Katze bei Google, nur seitenverkehrt.

Wie auch immer, alles Gute allen Katzen zu ihrem Ehrentag! :-)

Ein Kommentar »

Katze zu Ostern 2014 in St. Peter (Schwarzwald)

Ein Blog ohne Katze ist wie…

Also gibt es heute mal wieder ein paar Katzenbilder von mir. Diese Katze lebt aber nicht bei uns im Hinterhof, wie die sonst hier als Foto zu findenden Katzen.

Sie lebt in St. Peter im Schwarzwald. Wir haben die Katze in den Osterferien entdeckt, oder besser sie uns. Die war doch sehr zutraulich und verschmust. Eigentlich hatten wir an der Stelle einen Geocache gesucht und nicht gefunden. Aber die niedliche Katze hat uns dann doch für das „DNF“ entschädigt und so sind wir guter Dinge zum Auto gegangen.

Obwohl diese Katze auch eine Schwarz/Weiß-Katze ist, ist es keine Kuhkatzi im engeren Sinne. Eine Kuhkatze muß gefleckt sein, die Katze in St. Peter war aber oben schwarz und unten weiß.

Ein Kommentar »

Frühlingsanfang 2014 in Schwerin

Gestern war Frühlingsanfang und hier in Schwerin wirklich bestes Frühlingswetter. Die Sonne schien und es waren 18 °C. Da ich einen Tag Urlaub hatte, konnte ich ein paar Bilder in der Stadt machen.

Als ich vorhin das Fenster aufmachte, flog direkt eine Hummel in mein Büro, summte eine Weile durch den Raum und verschwand dann wieder.

Ja, es wird Frühling! :-)

Keine Kommentare »

Alles für die Katz, beim Seokanzler

Seokanzler-Katze

Wenn ich mir das aktuelle Seokanzler-Ranking so ansehe, dann gibt es eigentlich nur drei Kandidaten auf den Sieg bei der ersten Etappe.

Seokanzler Top-3

Auf Platz 1 liegt Dynapso, mal wieder, und wenn das so weitergeht, werden die zukünftigen SEO-Wettbewerbe ähnlich langweilig wie im Moment die Formel1.

Aktuell auf Platz 2, und damit Vizeseokanzler, liegt die Domain seokanzler.de. Oha, eine ja schon praktisch totgesagte Exact Match Domain (EMD). Aber wenn man da viele und immer aktuelle Inhalte draufpackt, ist so eine Matsch-Domain sicher nicht von Nachteil.

Den dritten Platz (Seokanzleramtsminister) belegt z.Z. ein Yugioh-Forum. Erstaunlich, oder? Aber die Erklärung ist ganz einfach. Die Google-News-Ergebnisse zählen auch. Und wenn ich ehrlich bin wünsche ich mir, daß das Forum gewinnt. Ich freue mich schon auf die Diskussionen bezüglich Chancengleichheit, Sinn und Unsinn von SEO-Wettbewerben und überhaupt. :-)

Bilder und Videos?

Ja, auch Bilder und Videos werden beim Seokanzler-Contest gewertet und nicht nur die. Auch Maps oder was sonst noch so in der Google-Suche angezeigt wird.

„Als Treffer werden alle organisch klickbaren Links in Serp-Seite 1 gezählt. Das heißt auch Videos, Images, News, Maps zählen als Platz.“

So steht es in der Ausschreibung zum Wettbewerb. „Organisch klickbare Links“ bedeutet aus meiner Sicht, daß keine bezahlten, als Werbeeinblendungen (AsSense) gewertet werden.

Das bedeutet aber auch für die Bilder-Box, daß nicht das Bild selbst gewinnt, sondern die Seite, auf die man beim Klick auf das Suchergebnis gelangt. Da alles erlaubt ist, sind damit natürlich dem Hotlinking Tür und Tor geöffnet.

Insofern zeigen die Ranking-Monitore von Dynapos und Suchmaschinenmonitor etwas falsches an, denn dort werden die Bilder gelistet, und nicht die Zielseiten.

Im Falle des Suchmaschinenmonitors hat das noch weitere Konsequenzen, da dort die Links zu den jeweiligen Seiten bzw. Bildern nicht mit nofollow entwertet werden. Die Bilder sind dort also echte Hotlinks und führen dazu, daß für die Bilder als Zielseite bei Google teilweise nicht die eigentliche Seite, sondern die Seokanzler-Ranking-Seite angezeigt wird.

Alles für die Katz

Ich hatte mir je ein paar Chancen bei Bildern oder Videos aus.gerech.net und zu Anfang sah es ja auch gar nicht schlecht aus. Aber eins ist klar, es reicht eben nicht auf die erste Seite zu kommen, man muß auch mindestens einen der ersten sieben Plätze belegen, um einen Preis zu gewinnen. Und bei den Bildern muß man am besten noch das Nr. 1 Bild sein, sofern die Bilderbox nicht besser als Platz 7 angezeigt wird.

Wie auch immer, für mich hat sich der Seokanzler zumindest bei google.de erledigt. Er wurde von der Katze gefressen. :-)

Seokanzler in Österreich?

In Österreich könnte ich immer noch Seokanzler werden. Da schließen die Wahllokale erst am 22. November gegen 22 Uhr. Im Moment liegt dort im Ranking mein bestplatzierter Artikel auf Platz 54, nämlich genau dieser hier. :-)
Aber gut, es sind ja noch ein paar Tage Zeit, um etwas zu bewegen…

8 Kommentare »