Obst ist nicht genug

Schleich-Werbung – der Afrikanische Elefant :-)

Nach meiner ersten Schleichwerbung stelle ich hier nun einen Teilnehmer des Gruppenbildes im Einzelnen vor. Es ist der afrikanische Elefant, hier ein Elefantenbulle. Er gehört mit der Artikelnummer 14341 seit Januar 2007 zum Wild Life-Afrika Sortiment von Schleich.

Der afrikanische Elefant ist praktisch das größte und schwerste lebende Landtier der Erde. Die Nase des Elefanten ist zu einem langen, muskulösen Rüssel verlängert, welcher ein gutes Greiforgan darstellt. Der afrikanische Elefant (Loxodonta africana) ist im allgemeinen größer als der asiatische Elefant (Elephas maximus), er hat deutlich größere Ohren und meist längere Stoßzähne. Sein Rüsselende verfügt im Unterschied zum asiatischen Elefanten über zwei kleine „Greiffinger“.

Aber nicht alles ist beim Elefanten aus Afrika größer, schwerer oder zahlreicher. So hat er an den Vorderfüßen meist vier und an den Hinterfüßen meist drei Zehen, sein Kollege aus Asien jedoch an den Vorderbeine fünf und den Hinterbeine vier bis fünf.

Schleich-TiereDie Schleichtiere sind untereinander nicht maßstabsgetreu, wie man auf dem Gruppenbild sehen kann. Dort ist der Elefant genau so groß wie das Pferd. Auch das Eichhörnchen ist überproportional groß.

Es dürfte allerdings problematisch sein, die tatsächlichen Größenverhältnisse einzuhalten.

Entweder wären die kleinen Tiere viel zu klein oder die großen Tiere zu groß, zu schwer und vor allem auch zu teuer. Wenn ich jetzt mal das Eichhörnchen als Basis nehme, müßte der Elefant ca. 70 cm hoch sein. Der Schleich-Elefant hat allerdings nur eine Höhe von etwa 11 cm. Andersherum wäre bei der aktuellen Elefantengröße das Eichhörnchen maßstabsgerecht nicht mal einen Zentimeter groß.

Ob groß oder klein, Schleichtiere sind, finde ich, etwas Feines. :-)

2 Kommentare »