Jahresendseo – die Jahresendprämie ist ein iPad 2

Jahresendseo - Jahresendprämie 1988

Als ich gestern Abend bei Google+ vom Jahresendseo las, mußte ich spontan an die Jahresendprämie aus DDR-Zeiten denken. Diese Prämie wurde zum Jahresende gezahlt und war so etwas Ähnliches wie heutzutage das Weihnachtsgeld oder das 13. Gehalt.

Das gab es aber nicht einfach so aufs Konto oder in die Lohntüte, sondern meist in Verbindung mit einer Art „Glückwunschkarte“:
Jahresendseo - Jahresendprämie 440,- Mark

Hier dankten der Parteisekretär, der Generaldirektor und der BGL-Vorsitzende in Anerkennung für die erbrachten Leistungen bei der Planerfüllung für die Mitarbeit, verbunden mit den besten Wünschen für die weitere berufliche Tätigkeit und im persönlichen Leben.

Interessant war natürlich der Betrag, der da in der Mitte stand. Das waren in diesem Fall nur 440 DDR-Mark, was eher unterdurchschnittlich war. Man muß aber bedenken, daß das nur anteilig für 7 Monate war und ich normalerweise im ersten Jahr gar keine Jahresendprämie bekommen hätte.

Jahresendseo

Jahresendseo-phoneWer oder was ist nun der JahresendSEO? Wer es ist, steht erst am 21. September um 22 Uhr fest, denn dann endet der diesjährige SEO-Wettbewerb Jahresendseo. Der Peis ist diesmal kein iPhone 5, wie man vielleicht erwartet hätte, sondern ein iPad 2, welches von der Telekom-Partnerwelt gesponsort wird.

Die ersten Keyword-Domains wurden bereits registriert, die Link- und Textmaschinen angeworfen und los gehts. Mit dabei ist mal wieder Pascal Landau mit myseosolution, derzeit sogar auf Platz 1.

Auch Martin Mißfeldt hat einen Jahresendseo-Artikel ins Rennen geschickt, obwohl er das iPad gar nicht gewinnen möchte, sondern lieber ein moPad, wenn ich das richtig verstanden habe.

Ich möcht das iPad auch nicht haben, würde eher zu einem Android-Pad z.B. dem Galaxy-Tap von Samsung greifen. Seit einiger Zeit habe ich ein Android-Smartphone und bin damit sehr zufrieden. Das offene System und die breitere Gerätebasis sehe ich als Vorteil gegenüber Apples iPhone bzw. iPad.

Als kleinen Service gibt es bei hbgf.de wieder eine JahresendSEO-Top-10-Grafik, für die stündliche aktualisierte JahresendSEO-Top-100 verweise ich auf Sistrix.

Bei mir (Schnurpsel) gibt es weiterhin nur die Simsalaseo-Top-100 und nun auch die JahresendSEO-Top-100.

11 Reaktionen zu “Jahresendseo – die Jahresendprämie ist ein iPad 2”

  1. Interessanter Artikel zu Jahresendseo Contest. Viel Glück.

  2. Andreas Bufe sagt:

    Ja, die gute alte Ostzeit :-)

    Dein Link zu sistrix geht leider ins Leere?

    Gruß,
    Andreas

  3. Netter Verglеiсh, den Du hier mit der Jahresendprämie ziehst hehe

  4. ach schade, das du keine Top 100 machst- dann hätte man alles schön auf einer Seite ;-)

  5. Eine Top 100 wären wirklich hilfreich auf einer Seite, immer diese rum gesuche. Vor allem am Anfang.

  6. Wünsche allen viel Erfolg :) Schade das es diesmal keine Top 100 gibt

  7. Das ganze ist doch schon wieder so übertrieben. Die besten Links gewinnen. Hätte ich eine alte Webseite würde ich dort eine Presellpage anlegen. Kleine Webmaster haben doch gar keien Chance.!

  8. Schnurpsel sagt:

    Simsalaseo vs. JahresendSEO…

    Ich hatte es irgendwie schon geahnt, als Martin den Simsalaseo-Wettbewerb mitte August startete, daß dieses Jahr zwei SEO-Wettbewerbe parallel laufen würden. In guter Tradition (Befreiphone, Volksphone, reVierPhone) gab es im September der vergangenen …

  9. Doch jeder hat Chancen, die Webmaster mit alten guten Seiten haben halt Vorteile, die muss man als Rookie erstmal mit free linkquellen übertrumpfen…das geht…aber ist nicht einfach…contest halt, die besten gewinnen. SEO ist kein Glückspielautomat wo jeder mal oben stehen darf!

  10. Ramona sagt:

    Na dann schauen wir doch mal, wenn wir als JahresendSEO-Champion 2011 feiern dürfen bzw. über wen in den Online-Medien berichtet wird :) …

    Vlt. können auch wir ‚Normalos‘ den ein oder anderen Rückschluss aus den Sieger-Strategien für unsere eigenen Projekte ziehen.

  11. Hendrik sagt:

    noch 2 Tage ..es wird also nochmal richtig spannend !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.