Vierter Advent 2021, vier Kerzen 🕯🕯🕯🕯 und Vollmond

4. Advent – vier Kerzen brennen am vierten Advent

Advent – Weihnachtsglühwein
Bild: alexraths/123RF

Vier Kerzen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Vierter Advent 2021 mit Vollmond

Vollmond im Advent

Ich verzichte heute auf das nächste leuchtende, blinkende und glitzernde Haus, obwohl es hier in der Umgebung noch einige davon gibt. Nein, denn am vierten Advent habe wir Vollmond.

Ich finde das schön und habe den fast vollen Mond in den letzten Tagen auf dem Weg von der Arbeit nach Hause bewundert. Er lag gewissermaßen in meiner Gehrichtung direkt oben vor mir. Das Bild ist allerdings vom Supermond im Februar 2019, aber Mond ist Mond. :-)

Unser Weihnachtsstern am Fenster

Adventsstern

Mit der nach außen sichtbaren Weihnachtsdeko waren wir in diesem Jahr vermutlich die ersten, denn unser Weihnachtsstern hängt schon seit Anfang November am Fenster und leuchtet vor sich hin.

Dabei haben wir den Stern gar nich so sehr mit Weihnachten verbunden, sondern sehen ihn eher als stimmungsvolle Beleuchtung für langen, dunklen Wintertage an.

Außerdem ist er ein Homeautomation-Bastelprojekt von mir, denn ich habe den Weihnachtsstern mit openHAB und ZigBee automatisiert. Er wird abends beim unterschreiten einer bestimmten Außenhelligkeit eingeschaltet und zwischen 22.00 Uhr und 22.30 Uhr ausgeschaltet. Morgens geht er zwischen 5.00 Uhr und 5.30 Uhr an und schaltet sich per Helligkeitsschwelle wieder aus.

Unser Adventskranz in der Küche

Goldener Adventskranz

Neben unserem Mini Adventskranz haben wir auch noch einen richtigen mit vier Kerzenhaltern in der Küche auf dem Tisch stehen. Es ist ein „SEASON“ von Georg Jensen aus Dänemark.

Auf dem Karton steht „Goldener Advent“ und genau so sieht er aus, schlicht im Design, aus Edelstahl mit einer 18 Karat Vergoldung. Ich mag diese schnörkellose Eleganz, ganz ohne kitschiger Deko und Tannengrün, reduziert auf das Notwendige: Vier Kerzenhalter.

Die Kerzen brennen darauf bei uns nicht nur am Advenssonntag, sondern auch die Woche über zum Frühstück oder Abendessen. Einfach schöööön. :-)

Zur Einstimmung auf die Adventszeit gibt es hier noch mein Video mit vier Kerzen und weihnachtlicher Musik :-)

4. Advent - vier Kerzen 🕯🕯🕯🕯 brennen am vierten Advent 🎄🎄🎄🎄 vierter Advent 19. Dezember 2021
Vierter Advent

Ich wünsche allen Lesern eine frohe Adventszeit und einen schönen, vierten Advent!
(Wuartaredwamt 2021)

Keine Kommentare »

Zweiter Advent 2021, zwei Kerzen 🕯🕯 brennen am 2. Advent 🎄🎄

2. Advent – zwei Kerzen brennen am zweiten Advent

Advent – Weihnachtsglühwein
Bild: alexraths/123RF

Zwei Kerzen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Rückblick auf die erste Adventswoche

Haus mit Lichterketten

Es geht wieder los, die Lichterketten und Leuchtelemente werden aus dem Keller oder vom Dachboden geholt und großzügig am Haus und im Garten verteilt. Es blinkt, blitz und funkelt nur so was das Zeug hält.

Selbstverständlich muß man da mehr bieten, als der Nachbar, man will ja zeigen, was man hat und kann. Ich werde in den nächsten Tagen noch ein paar weitere Bilder von besonders prachtvoll geschmückten Häusern machen. :-)

Adventskranz, Adventskalender und Weihnachtsplätzchen 2021

Unseren eher bescheidenen Adventskranz hatte ich ja schon am ersten Advent angekündigt und hier ist nun das Foto. Ein kleiner Kranz aus grünen Tannenzweigen unschließt ein kleines Glasschälchen mit einer roten Kerze darin. Das steht bei uns auf dem Wohnzimmertisch und reicht uns vollkommen.

Am Mittwoch, dem 1. Dezember, haben wir des erste Türchen unseres Weihnachtskalenders geöffnet. Es ist ein veganer Adventskalender im Graskarton von Govinda, gefüllt mit kleinen Leckereien auf Dattelbasis. Außer die Mangokugeln, die sind aus 100% getrockneten Mango.

Von den ersten vier Türchen hat mir bisher die „3“ am besten geschmeckt. Das „Sahara-Konfekt“ besteht aus, ja klar, getrockneten Datteln und außerdem Kichererbsen, Kokosöl, Agavendicksaft und gemahlenen Bourbon-Vanilleschoten.

Ja und die Weihnachtsbäckerei geht im Advent auch wieder los. So gibt es bei uns aktuell frisch gebackene Nußplätzchen. Nur der Zimtstern ist gekauft, man kann ja nicht immer alles selber machen. :-)

Zur Einstimmung auf die Adventszeit gibt es hier noch mein Video mit zwei Kerzen und weihnachtlicher Musik :-)

2. Advent - zwei Kerzen 🕯🕯 brennen am zweiten Advent 🎄🎄 zweiter Advent am 5. Dezember 2021
Zweiter Advent

Ich wünsche allen Lesern eine frohe Adventszeit und einen schönen, zweiten Advent!
(Zvautaredwamt 2021)

Keine Kommentare »

Erster Advent 2021, eine Kerze 🕯 brennt, Adventszeit beginnt

1. Advent – eine Kerze brennt am ersten Advent

Advent – Weihnachtsglühwein
Bild: alexraths/123RF

1. Advent – eine Kerze

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Heuer beginnt die Adventszeit im November. Der erste Advent ist am Sonntag, den 28. November 2021, also morgen. Das liegt daran, daß Heiligabend auf einen Freitag und damit auf fünf Tage nach dem 4. Advent fällt. So haben wir dieses Jahr mal wieder eine etwas längere Adventszeit.

Doch was ist eigentlich der Advent?

„Advent (lateinisch adventus: Ankunft), im christlichen Glauben bezeichnet dieser Ausdruck die vier Wochen vor Weihnachten, die mit dem Tag des heiligen Andreas (30. November) beginnen oder dem Sonntag, der diesem Tag am nächsten ist. Die vorweihnachtliche Zeit dient der Vorbereitung auf die Feier der Geburt Jesu Christi. Gleichzeitig markiert Advent den Beginn des Kirchenjahres.“
(aus MS Encarta)

Mit der Adventszeit und besonders den Adventssonntagen sind allerlei Bräuche verbunden.

Unser Adventskranz 2017 mit vier roten Kerzen

Einer der Bräuche, der in Europa und vor allem in Deutschland bis heute gepflegt wird, ist das Aufstellen oder Aufhängen von Adventskränzen. Der Kranz wird aus den Zweigen von immergrünen Bäumen oder Sträuchern, z. B. aus Tannenzweigen (in England aus Stechpalmen und Efeu) geflochten. Anschließend werden auf diesem Kranz vier Kerzen befestigt. An jedem Sonntag vor Weihnachten wird eine weitere Kerze angezündet, so dass zu Weihnachten alle Kerzen brennen.

Seit wir nicht mehr in Schwerin wohnen, ist unsere Adventskranz-Quelle versiegt. Gekauft haben wir die letzten beiden Jahre keinen Kranz, dieses Jahr gibt es zumindest einen Mini-Adventskranz mit einer Kerze in der Mitte. Mal sehen, ob und wann ich davon ein Foto mache…

Das Bild ganz oben ist mal ausnahmsweise keine Eigenproduktion, sondern ein bei 123RF gekauftes Foto. Der Grund dafür ist… ach egal :-)
Beim Klick auf das Bild landet Ihr auf der Bildseite und dort findet Ihr einen Link zu 123RF, wo Ihr das Bild kaufen könnt.

Zur Einstimmung auf die Adventszeit gibt es hier noch mein Video mit einer Kerze und weihnachtlicher Musik :-)

1. Advent - eine Kerze 🕯 brennt am ersten Advent 🎄 erster Advent am 28. November 2021
1. Advent 2021

Ich wünsche allen Lesern eine frohe Adventszeit und einen schönen, ersten Advent!
(Arstaredwamt 2021)

Keine Kommentare »

1. Advent 2020 – eine Kerze 🕯 brennt am ersten Advent 🎄

Erster Advent – eine Kerze brennt am 1. Advent

Kerzen im Advent

Kerzen im Advent

1. Advent – eine Kerze

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Dieses Jahr beginnt die Adventszeit mal wieder im November. Der erste Advent ist am Sonntag, den 29. November 2020. Das liegt daran, daß Heiligabend auf einen Donnerstag und damit auf viert Tage nach dem 4. Advent fällt. So haben wir heuer eine etwas längere Adventszeit.

Doch was ist eigentlich der Advent?

„Advent (lateinisch adventus: Ankunft), im christlichen Glauben bezeichnet dieser Ausdruck die vier Wochen vor Weihnachten, die mit dem Tag des heiligen Andreas (30. November) beginnen oder dem Sonntag, der diesem Tag am nächsten ist. Die vorweihnachtliche Zeit dient der Vorbereitung auf die Feier der Geburt Jesu Christi. Gleichzeitig markiert Advent den Beginn des Kirchenjahres.“
(aus MS Encarta)

Mit der Adventszeit und besonders den Adventssonntagen sind allerlei Bräuche verbunden.

Unser Adventskranz 2017 mit vier roten Kerzen

Einer der Bräuche, der in Europa und vor allem in Deutschland bis heute gepflegt wird, ist das Aufstellen oder Aufhängen von Adventskränzen. Der Kranz wird aus den Zweigen von immergrünen Bäumen oder Sträuchern, z. B. aus Tannenzweigen (in England aus Stechpalmen und Efeu) geflochten. Anschließend werden auf diesem Kranz vier Kerzen befestigt. An jedem Sonntag vor Weihnachten wird eine weitere Kerze angezündet, so dass zu Weihnachten alle Kerzen brennen.

Mal sehen, wie unser Adventskranz dieses Jahr aussieht. Ich werde auf jeden Fall kein Foto machen.

Zur Einstimmung auf die Adventszeit gibt es hier noch mein Video mit einer Kerze und weihnachtlicher Musik :-)

1. Advent - eine Kerze 🕯 brennt am ersten Advent 🎄 erster Advent am 29. November 2020
1. Advent 2020

Ich wünsche allen Lesern eine frohe Adventszeit und einen schönen, ersten Advent!
(Edwamtszaut)

Keine Kommentare »

Zweiter Advent – zwei Kerzen 🕯🕯 brennen am 2. Advent 🎄🎄

2. Advent – zwei Kerzen brennen am zweiten Advent

Kerzen im Advent

Kerzen im Advent

2. Advent – zwei Kerzen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!

Rückblick auf den ersten Advent

Am ersten Adventswochenende waren wir in Leipzig. Nach einem kleinen Spaziergang auf den Fockeberg, von dem man einen schönen Blick auf die Stadt Leipzig hat, ging es abends ins „Schauspiel Leipzig“ zu „Faust I“ (Rang, Reihe 1, Platz 13 :-).

Am Sonntag, dem ersten Advent, habe die Kinder dann Nußplätzchen gebacken und ich habe in der Zeit das Haus Kochstraße 110 in Leipzig-Connewitz „besucht“.

Warum? Ich war im Novmeber 1984 für zwei Wochen Standbetreuer auf der Zentralen Messe der Meister von Morgen (ZMMM) in Leipzig und habe in dieser Zeit in der Kochstraße 110 gewohnt. Da wollte ich einfach mal schauen, wie es heutzutage dort aussieht.

Adventskranz 2018

Auch dieses Jahr haben wir wie in den letzten Jahren (2014, 2015 und 2017) freundlicherweise einen Adventskranz geschenkt bekommen haben. So sieht er aus:

Unser Adventskranz 2018 mit vier roten Kerzen

Zur Einstimmung auf die Adventszeit gibt es hier noch mein Video mit zwei Kerzen und weihnachtlicher Musik :-)

Ich wünsche allen Lesern eine frohe Adventszeit und einen schönen, zweiten Advent!

Keine Kommentare »