Obst ist nicht genug

Fußball WM 2014 – ein Doodle-Rückblick

Fußball MW 2014 (Google-Doodle)

Fußball MW 2014 (Google-Doodle)

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien liegt nun schon ein paar Wochen hinter uns. Ein guter Zeitpunkt für einen kleinen Rückblick auf die Google-Fußball-WM-Doodle.

Alles animiert

In der Zeit vom 12. Juni bis 13. Juli hat Google beeindruckende 65 Doodle veröffentlicht. Alle WM-Doodle waren animiert, allerdings gab es keine interaktiven Spiele wie zu Olympia 2012 in London. Die Animationen reichten von einfachen, sich wiederholenden Bewegungen bis zu kleinen Geschichten.

Und was habe ich gemacht? Ich habe entsprechend 65 Doodle-Videos erstellt, also bis zum Ende durchgehalten. Andere Doodle-YouTuber haben bereits vorher das Handtuch geworfen. Nachdem ich mein Video-Grundgerüst fertig hatte (Vorspann und Vertonung), konnte ich die jeweilgen Videos relativ schnell erstellen.

Statistik

Für meine 65 WM-Doodle-Videos gab es insgesamt 17780 Views, mithin also gut 270 Views pro Video. Die drei erfolgreichsten Videos sind:

Video Name Views
Belgien gegen Algerien Fußball WM 2014 Krake Paul (Google-Doodle) Belgien gegen Algerien Fußball WM 2014
Krake Paul Doodle #14
1391
Deutschland gegen Frankreich Fußball WM 2014 Viertelfinale (Google-Doodle) Deutschland gegen Frankreich Fußball WM 2014
Viertelfinale Doodle #48
1093
Deutschland im WM Finale Fußball WM 2014 Oho (Google-Doodle) Deutschland im WM Finale Fußball WM 2014
Oho Doodle #58
797

Warum es zwei Videos auf über 1000 Views gebracht haben, kann ich nicht sagen. Zumindest hatten sie es nach meiner Beobachtung nicht ins Ranking der normalen Suche zum entsprechenden Suchbegriff geschafft. Ich hätte eher mit Zugriffszahlen im Bereich der folgenden Videos gerechnet.

Am wenigsten angeschaut wurden diese Videos:

Video Name Views
Fußball Weltmeisterschaft 2014 Ball Jonglieren (Google-Doodle) Fußball Weltmeisterschaft 2014
Ball Jonglieren Doodle #28
63
World Cup 2014 and Father's Day (Google-Doodle) World Cup 2014
and Father’s Day Doodle #9
61
Fußball Weltmeisterschaft 2014 Porto Alegre Salvador (Google-Doodle) Fußball Weltmeisterschaft 2014
Porto Alegre Salvador Doodle #32
55

Aber egal, die Views sind nicht alles. Es hat einfach Spaß gemacht und Google hatte wirklich ein paar witzige Ideen bei den WM-Doodles.

Meine WM-Doodle Favoriten

Fußball Weltmeisterschaft 2014 Strandparty Doodle #10

Fußball Weltmeisterschaft 2014 Strandparty Doodle #10Zwar ist es nur eine recht einfache Animation, aber sie vermittelt so schön das entspannte Am-Strand-Feeling. So stelle ich mir Brasilien vor. :-)
Hier kam abweichend von den meisten meiner WM-Doodles-Videos ein andere Musik zum Einsatz. Die sollte auch locker-fluffig daherkommen.

Fußball Weltmeisterschaft 2014 Ronaldo Freistoß Mauer Doodle #25

Fußball Weltmeisterschaft 2014 Ronaldo Freistoß Mauer Doodle #25Eine schöne Idee für das Doodle zum Spiel USA gegen Portugal. Die Mauer hat Angst, wenn Ronaldo zum Freistoß antritt und rennt vom Platz.
Die Angst war allerdings unbegründet, Portugal konnte sich erst in der letzten Minute der Nachspielzeit zu einem Unenetschieden retten.

Fußball Weltmeisterschaft 2014 Halbfinale Freistoßspray Rasierschaum Doodle #54

Fußball Weltmeisterschaft 2014 Halbfinale Freistoßspray Rasierschaum Doodle #54Das witzigste Doodle gab es meiner Meinung am ersten Halbfinaltag.
Der Schiedsrichter funktioniert kurzerhand das Freistoßspray zu Rasierschaum um, als er einen unrasierten Spieler in der Mauer stehen sieht.

Bei dem Video hat mir auch die Vertonung viel Spaß gemacht. Das Sprühgerausch vom Spray habe ich extra dafür neu aufgenommen.

Welches Doodle hat Euch am besten gefallen?
Schreibt es in die Kommentare! :-)

Alle WM-Doodle-Videos auf einen Klick

Falls Ihr Euch nicht mehr an alle Doodel erinnern könnt, ich habe alle WM-Doodle-Videos zu einer Playlist zusammengefaßt. Wer Lust hat, kann also alle Doodle zur Fußball-WM noch einmal Revue passieren lassen. Die Gesamtspieldauer beträgt ca. 39 Minuten, viel Spaß! :-)

3 Kommentare »

Deutschland gegen Frankreich – Fußball WM 2014 Viertelfinale

Heute finden die ersten beiden Viertelfinalspiele bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 statt. Das erste Spiel um 18 Uhr MESZ ist Deutschland gegen Frankreicho. Auch Google hat wieder ein Doodle auf der Startseite, das je nach Land auf etwas anderes verlinkt.

  • Deutschland: Deutschland gegen Frankreich
  • Österreich: Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Viertelfinal (ohne e!)
  • Schweiz: Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Viertelfinale (mit e!)
  • Frankreich: Coupe du Monde 2014 (Weltmeisterschaft 2014)
  • Australien: Germany vs France (Deutschland gegen Frankreich)
  • Spanien: Cuartos de Final Copa del Mundo 2014 (Viertelfinale der Weltmeisterschaft 2014)
  • Tschechien: Mistrovství světa ve fotbale 2014, čtvrtfinále (Weltmeisterschaft im Fußball 2014, Viertelfinale)

Also irgendwie gibt es keine einheitliche „Linie“, was für eine Suche über das Doodle ansgelöst wird. In manchen Ländern, wie Großbritannien und den USA ist es gar nicht zu sehen. Bei den USA ist das aber nicht verwunderlich, denn die haben dort heute ihren Nationalfeiertag und entsprechend ein anderes Doodle auf der Google-Startseite.

Hier das Doodle als Video:

Inhaltlich erschließt es sich mir auch nicht so ganz. Zwei Strandhaus Bootshaus-Besitzer pinseln ihre Häuschen in den Nationalfarben an, rufen ihre Hunde, die kommen mit jeweils einem Ball, den sie nicht hergeben wollen aus dem Wasser geholt haben und verschwinden dann mit ihren Herrchen im Haus. Nun ja, die Doodle-Grafiker werden sich schon etwas dabei gedacht haben.

Mal sehen, was die sich für das zweite Viertefinale Brasilien gegen Kolumbien ausdenken. Bin schon gespannt. :-)

2 Kommentare »

Freistoß von Christiano Ronaldo – so war es geplant

Alle haben sich über den Freistoß von Christiano Ronaldo im Spiel Deutschland gegen Portugal (4:0) lustig gemacht. Er hatte aber einen genialen Plan. Hier zeige ich im Video, wie der Ball hätte ins Tor gelangen sollen:

Der Schuß an den Fuß von Philipp Lahm war so beabsichtigt. Von dort sollte der Ball über den Hacken von Jérôme Boateng und den Fuß von João Moutinho ins Tor gehen. Torwart Manuel Neuer war dadurch irritiert und in die falsche Ecke unterwegs.

Einziges Problem war, daß der Anfangswinkel nicht ganz gepaßt hatte. Sonst wäre es wohl ein Tor der Monats oder das Tor der Fußball-WM 2014 in Brasilien geworden. Künstlerpech, würde ich sagen. :-)

Keine Kommentare »

Fußball-Weltmeisterschaft 2014 – heute gehts los

Das Bier (Radler) ist kalt gestellt, die Vuvuzela habe ich vom Dachboden geholt und entstaubt, genügend Knabberzeug und Süßkram ist auch eingekauft. Es kann also losgehen, mit der Fußball-WM 2014 in Brasilien. :-)

Auch im Stadtbild merkt man schon, daß die WM in Kürze beginnt. Viele Autos sind mit den beliebten, unter die Scheibe zu klemmenden Deutschland-Fähnchen ausgestattet. Selbst die Busse des Schweriner Nahverkehrs sind mit kleinen schwarz-rot-goldenen Fahnen geschmückt.

Große Hoffnungen, das Deutschland Fußballweltmeister wird, hege ich zwar nicht. Aber ein paar ordentliche Spiele will ich schon sehen. Und nicht nur von Deutschland.

Bereits morgen gibt es das Spiel Spanien gegen Niederlande und am Sonntag dann England gegen Italien. Das sind ja alles Mannschaften, die guten Fußball spielen können. Dann sollen sie das auch mal zeigen.

Google erfreut uns wieder mit einem animierten Doodle, was aber leider ohne Ton daherkommt. So habe ich es mal wieder in einem kleinen Video ein wenig vertont.

Es scheint zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 mehrere Doodle zu geben. Heute zumindest sieht das Doodle so aus:

Hier eine Liste aller Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Doodle-Videos:

Viel Spaß! :-)

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
2 Kommentare »

Fußball-WM, Ferien und fürchterliche Hitze

Fußball-Weltmeisterschaft

M&M-DeutschlandDie Fußball-WM in Südafrika ist bereits seit einigen Tagen zu Ende. Spanien wurde Weltmeister, Niederlande Vizeweltmeister und Deutschland WM-Dritter. Das Spiel um Platz 3, das kleine Finale am Samstag, hat mir ehrlich gesagt besser gefallen als das Finale am Sonntag. Eigentlich hätte Uruguay gegen Deutschland das Endspiel sein müssen.

Nicht umsonst ging die Auszeichnung für den besten Spieler „Goldener Ball“ an Diego Forlan aus Uruguay, die Titel bester Torschütze (inkl. Tor-Vorlagen) „Goldener Schuh“ und bester junger Spieler an Thomas Müller. Gut, Spanien hat sicher die derzeit beste Mannschaft der Welt, aber das überharte Finale (13 gelbe, eine gelbrote Karte) mit nur einem mageren Tor war für mich deutlich weniger unterhaltsam als das kleine Finale mit immerhin fünf Toren tags zuvor.

Sommerferien

Obstteller: Grapefruit, Banane, Kiwi und AprikoseSeit dieser Woche haben wir hier in MV Sommerferien. Da ich selbst nicht mehr zur Schule gehe, aber schulpflichte Kinder habe, ist das fur mich schon auch so ein ganz kleines bißchen wie Urlaub. Ich muß morgens nicht mehr kurz nach 6 Uhr aufstehen, sondern erst gegen halb Acht. Das könnte man schon fast „Ausschlafen“ nennen. :-)

Auch in der Ferien gibt es bei mir zum Frühstück oft einen bunten Obstteller, z.B. mit Grapefruit, Banane, Kiwi und Aprikose. Grad bei der derzeitigen Hitze ist frisches Obst ein angenehm leichtes Frühstück.

Ich schwitze bei der Hitze

PC-Lüfter als VentilatorJa, bei dieser Hitze ich nicht wenig schwitze. Zwar gab es am Montag mit Gewitter und Regen eine leichte Abkühlung, von der aber schon heute nichs mehr zu spüren ist.

Gestern gabe es im Baumarkt auf die Frage nach Ventilatoren nur ein lapidares „Ausverkauft!“.

Die Verkäuferin fügte aber noch mit bedeutungsvoller Miene hinzu, daß man auch woanders in der Stadt wohl keinen Ventilator bekommen würde. Ich habe mir daher in den letzten Tagen mit einem alten PC-Lüfter (Noiseblocker SX1) beholfen, den ich unter der Bildschirm geklemmt habe. So gab es immerhin einen leisen Luftzug der etwas Kühlung brachte.

In der Zeitung stand, daß sogar kurzärmlige Hemden in Schwerin ausverkauft seien. Wie gut, daß ich mir bereits im Mai ein paar Sommerhemden gekauft hatte.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
Keine Kommentare »