Obst ist nicht genug

Am Aschermittwoch ist alles vorbei

Eigentlich fängt es da erst richtig an, und zwar die Fastenzeit. Je nach Religionszugehörigkeit muß man sich für die Zeit von 40 Tagen einige Dinge verkneifen, sei es nun Fleisch essen, Alkohol trinken, Rauchen oder sonstige Laster.
Da ich mich keiner Religion zugehörig fühle, habe ich in der Fastenzeiteinschränkung freie Wahl. Dieses Jahr soll es der Verzicht auf alles sein, was mit Schokolade zu tun hat.

Schoko-CappuccinoGanz leicht wird das nicht, da so Sachen wie Schokolade selbst, Schokoladenkekse, Schokoladentorte und Schokokuchen, aber auch Nutella oder Schokoriegel ebenso wie Schokolinsen, alle Arten von Pralinen, Schokostreusel und selbst die leckere Coppenrath&Wiese Marzipan-Torte (da sind z.B. Schokokügelchen drin) tabu sind.

Besonders schwer wird es mir allerdings fallen, auf den morgendlichen Schoko-Cappuccino zu verzichten. So gesehen können 40 Tage ein verdammt lange Zeit sein.

Keine Kommentare »