Cafe Mojo schließt – morgen ist Burger-Initiative

BurgerVor etwa 15 Monaten berichtete ich voller Freude über das erste vegetarische Café in Schwerin, das „Café Mojo“. Drei Monate später ging die Website des Cafés ans Netz, fortan konnte man sich die aktuelle Tageskarte ansehen und sogar als Feed abonnieren. Vor ein paar Wochen schrieb ich noch über die nun endlich wieder längeren Sommeröffnungszeiten.

Seit ein paar Tagen nun findet man folgenden Hinweis auf der Startseite des „Café Mojo“:

Der laufende Cafébetrieb wurde eingestellt. Wir danken allen unseren Stammgästen für Ihre Treue.

und links steht noch:

Das Café ist nur noch für Veranstaltungen geöffnet und kann für solche mit Service gemietet werden.

Das Café hat zwar den „regulären“ Betrieb eingestellt (schade, schade, schade!), aber ganz zu gemacht wurde es noch nicht.

Morgen, am 28.05.2010 gibt es ab 18 Uhr z.B. die „Burger“-Initiative, lecker Burger zu feiner Musik. Na da werde ich doch auf jeden Fall hingehen. Vielleicht sieht man sich ja bei einem leckeren Burger mit Musik. :-)

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

Eine Reaktion zu “Cafe Mojo schließt – morgen ist Burger-Initiative”

  1. silver sagt:

    im mojo war ich mehrmals zu gast und fand das konzept anfangs auch ganz ok. nur die immer schlecht gelaunte bedienung war eine echte katastrophe.lasst den laden bloss zu.braucht keiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *