Obst ist nicht genug

Vuvuzela musikalisch

PosauneDas war eigentlich nur eine Frage der Zeit :-), bis jemand mal einer Vuvuzela nicht nur ein langes Tröööööööt entlockt, sondern darauf eine Melodie spielt. Drei Musiker des Berliner Konzerthauses haben es getan und spielen Brahms und Ravel. Der Bolero gefällt mir richtig gut, Spitze!

So eine Vuvuzela ist nicht viel anders, als meine Posaune. Wenn die keinen Zug hätte, könnte ich da auch praktisch nur die Naturtonreihe auf der ersten Lage spielen. Hmmm, ich habe noch keine Vuvuzela, aber irgendwie würde es mich schon reizen, diese Tröte mal auszuprobieren. Vielleicht bekomme ich da ja auch ein paar mehr Töne als nur ein einfaches Trööööööt raus.

5 Kommentare »