Schnelles Essen – Knödel mit Ei

Knödel mit Ei

Knödel mit Ei

Wenn ich an die tschechische Küche denke, fallen mir als erstes Böhmische Semmelknödel ein. Diese Knödel (Houskový knedlík) sind für mich der Inbegriff für die Kochkunst unseres Nachbarlandes. Mein Rezept für böhmische Knödel findet man bei ingoo.dehier.

Die Knödel selbst sind nicht so schnell zubereitet, das dauert zumindest länger als Nudeln oder Kartoffeln kochen. Aber um die Knödelherstellung geht es hier gar nicht. Vielmehr geht es um übrig gebliebene Semmelknödel und was man damit machen kann.

Knödel mit Ei auf dem Teller

Knödel mit Ei auf dem Teller

Ein Klassiker der tschechischen Küche sind Knödel mit Ei (Houskový knedlík s vejcem).

Ein paar Scheiben Knödel werden in grobe Würfel geschnitten und in einer Pfanne mit Butter angebraten. Dann werden Eier darüber geschlagen und alles gut gerührt, bis die Eier fest werden (wie beim Rührei). Dazu kann man ein paar Gewürzgurken oder Cornichons servieren.

Alles zusammen dauert bestenfalls 5 bis 10 Minuten, wenn man die Knödel noch übrig hat. Aber üblicherweise werden Knödel mit Ei aus übrig gebliebenen Knödeln gemacht, als eine Art Resteverwertung. :-)

Ein Kommentar »

Sommersonnenwende ist Sommeranfang

Hinterhof um MitternachtHeute ist Sommersonnenwende, der längste Tag und die kürzeste Nacht im Jahr, zumindest dann, wenn man als Tag die Zeit definiert, in der es hell ist oder von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Hier ist heute 4:44 Uhr Sonnenaufgang und erst 21:48 Uhr Sonnenuntergang.

Durch die Sommerzeit sind diese Werte allerdings úm eine Stunde verschoben, normalerweise würde die Sonne bereits 3 Uhr 44 aufgehen und um 20 Uhr 48 untergehen.

Sommer - GersteDie Sommersonnenwende am heutigen 21. Juni 2011 ist zugleich auch Sommeranfang. Das Wetter sah zwar in den letzten Tagen noch nicht ganz so sommerlich aus, aber das soll laut langfristigen Wetterprognosen noch werden.

Die Meteorologen haben einen heißen Sommer vorausgesagt.

Mit dem Sommer verbinden sich auch viele andere Dinge, nicht nur das warme, sonnige Wetter. So gehen manche Theater und viele Fernsehsendungen und Fernsehserien in die Sommerpause. Die nächsten Vorstellungen, Sendungen und Folgen gibt es dann erst im Herbst. Natürlich gibt es für die Schulkinder die Sommerferien und für viele Eltern und Nichteltern den Sommerurlaub.

Früher gab es bei der Bahn einen Sommerfahrplan und entsprechend einen Winterfahrplan, jetzt gilt der Fahrplan praktisch für das ganze Jahr. Im Sommer tragen die Frauen Sommerkleider, die Männer Sommermäntel und die Autos Sommerreifen.

Google-Doodle zur WintersonnenwendeSelbst Google hat heute einen Sommersonnenwende-Doodle auf der Startseite, der von Martin-Doodle-Mißfeldt natürlich schon ausführlich gewürdigt wurde. :-)

Mein kleines Bildchen zeigt allerdings einen Wintersonnenwende-Doodle, denn auf der Südhalbkugel unserer Erde ist heute Winteranfang. So sieht der Doodle z.B. in Brasilien und Südafrika etwas anders aus als hier in Deutschland, man sieht Schneeflocken, Eisblumen, Schal und Wintermütze.

Schnee und Eis wird es in unseren Breiten wohl in den nächsten Tagen nicht geben und so sehe ich der Sommerzeit erwartungsfroh entgegen.

Keine Kommentare »

Schnee-Katze im Sommer

Manche Katzen in unserem Hinterhof bekommen von uns Namen. So heißt die Katze oben auf den Bildern Schneekatze, weil ich sie im vergangenen Winter zum ersten mal bei uns im Hof gesehen habe. Auf dem mittleren Bild hebt sie die Hinterpfote und scheint „Hi“ oder „Hallo“ sagen zu wollen. Beim dritten Bild hat sich Schneekatzi gerade umgedreht und dabei etwas Sand und ein paar Halme aufgewirbelt.

Dann gibt es im Hof auch eine Kuh-Katze, von der habe ich aber noch kein Bild. Ihr könnt je mal raten, warum sie so heißt. :-)

Keine Kommentare »

Gurken und Tomaten rehabilitiert, keine EHEC-Quelle

Es sieht so aus, als seien die Gurken und Tomaten zu unrecht als EHEC-Quelle verurteilt worden. Vielmehr sollen Sprossen aus Niedersachsen, die jetzt in Nordrhein-Westfalen gefunden wurden, der Ausgangspunkt der EHEC-Erkrankungen sein.

Daß viele Menschen sehr verunsichert sind, was sie den überhaupt noch gefahrlos essen könnten, hatte ich kürzlich mit ein paar Google-Suchanfragen belegt, die hier bei Putzlowitsch gelandet waren.
In der Zwischenzeit gab es noch mehr, bisweilen recht abwegige Suchanfragen:

  • darf man kartoffeln aus spanien essen wegen ehec
  • Kann man noch Bananen essen in Zeiten von Ehec?
  • ehec bei pampelmusen
  • ehec frische Spinatpizza
  • ehec schokolade

PizzaNicht nur, daß nach Obst und Gemüse im Zusammenhang mit EHEC gesucht wird, auch Pizza und sogar Schokolade geraten in den Verdacht, die Keime übertragen zu können. So wie ich Pizza kenne, wird die üblicherweise bei deutlich mehr als 70°C und auch länger als 10 Minuten gebacken. Da sollten EHEC-Bakterien kaum überleben können.

Schokolade und EHEC? Also bitte! Ich will mal hoffen, daß sich die Lage nun wieder beruhigt.

KubaSeoTräume Schokolade-Havana

Keine Kommentare »

Banane, Grapefruit, Pfirsich, Birne und Aprikosen

Das Obst der letzen drei Tage war bei mir Banane, Grapefruit, Pfirsich, Birne und Aprikosen, allerdings nicht alles zusammen. :-)

Am 31. Mai gab es die Kombination Banane, Grapefruit und Pfirsich, am 1. Juni (Kindertag) eine Zusammenstellung von Banane, Birne und Grapefruit und gestern schließlich Banane, Pfirsich und Aprikosen.

Die Aprikosen sind mir besonders wichtig, kommen sie doch meist eher zu kurz und werden ungerechterweise unterschätz.

Da es einheimische Aprikosen erst ab Mitte Juli bis Ende August gibt, kommen diese aktuell aus der Mittelmeer-Region, hier aus Italien (nicht aus Spanien!).

Die samtig behaart, hellgelb bis orangerot gefärbt Steinfrucht läßt sich meist recht gut vom Kern lösen. Dazu sind die Aprikosen am besten schon reif. Bei unreifen Früchten ist das Kernablöseverhalten nicht so gut.

Aprikosen (Marillen) können neben dem Verzehr als Frischobst vielfältig weiter verarbeitet werden. So gibt es Aprikosenkonfitüre und -marmelade, Aprikosenkompott und natürlich getrocknete Aprikosen. Man kann Aprikosen anstelle einer Pflaume in Pflaumenknödel tun, dann sind es Aprikosenknödel.

Ansonsten ist ja im Moment noch Erdbeer-Zeit. Mal sehen, wie meine nächsten Obstteller aussehen, bestimmt sind da Erdbeeren drauf. Ein paar interessante Infos zu Erdbeeren habe ich bei center.tv im Obst- und Gemüse-Tip gesehen. Gefunden habe ich die Seite auf Umwegen über ein geklautes Erdbeer-Bild. Manchmal sind so entführte Bilder auch ganz nützlich.

Keine Kommentare »