Eine Runde Sache – das Riesenrad von George Ferris

Schwerin - Altstadtfest 2012 - RiesenradOb Weihnachtsmarkt oder Altstadtfest, ich bin nicht wirklich der große Rummel-Fan. Meist mache ich um derlei Veranstaltungen einen großen Bogen.

Eine Sache aber, der man bei diesen Gelegenheiten immer begegnet, finde ich durchaus interessant. Es ist das Riesenrad. Was mir besonder daran gefällt, ist die tolle Aussicht, wenn man ganz oben ist.

George Ferris

Morgen nun gibt es auf der Google-Startseite ein Doodle für den Erfinder des Riesenrades, den amerikanischen Ingenieur George Ferris. Im englischen Sprachraum wird das Riesanrad sogar „Ferris Wheel“ genannt, ist also viel enger mit seinem Erfinder verknüpft.

Wie immer gibt es hier das Doodle zunächst in der mobilen Version:

George Ferris (Valentinstag) Google-Doodle

Da sind wir auch schon bei der ersten Besonderheit. Das Doodle ist mal wieder interaktiv und animiert und das sogar in der mobilen Version auf meinem Smartphone. Das ist neue, gab es vorher noch nicht.

Da ich nicht weiß, ob überhaupt und wie man beim Smartphone einen Screencast erstellt, habe ich für das Doodle-Video dann doch die normale Desktop-Version verwendet:

Das Ganze funktioniert wie eine Art kleine „Slot machine„. Ich drücke auf den Knopf in der Mitte, die beiden Riesenräder drehen sich und kommen zum Stillstand. In dem Moment werden zufällig keine Früchte, sondern zwei Tiere einander zugeordnet und in Liebe verbandelt (mehr oder weniger). Zu jedem Pärchen gibt es eine Zeichnung oder kurze Bildergeschichte.

Wie immer sind im Doodle auch die Google-Buchstaben versteckt. Wer findet sie?

Valentinstag

Valentinstag- rote RoseWas sollen aber die Herzchen und Tiere und so bei dem Riesenrad-Doodle?

Das ist die zweite Besonderheit, denn das morgige Doodle ist ein Kombidoodle. Es vereint den 154. Geburtstag von George Ferris mit dem Valentinstag, der ja auch am 14. Februar ist.

Alles in allem finde ich das Doodle sehr gelungen, es ist eine runde Sache. Jetzt fehlt nur noch zünftige Rummelplatzmusik, aber mit Musik und Ton tut sich Google bei den Doodles noch schwer, warum auch immer.

Das schreiben die anderen Doodle-Blogger (möglicherweise :-):

5 Reaktionen zu “Eine Runde Sache – das Riesenrad von George Ferris”

  1. […] aus dem Netz über George Ferris, das Riesenrad und das Ferris-Valentinstag Doodle Eine Runde Sache – das Riesenrad von George Ferris Erfindung des Riesenrads – Völlig durchgedreht VN:F [1.9.14_1148]Wie hat Ihnen der Beitrag […]

  2. […] Putzlowitscher Zeitung: Eine Runde Sache – das Riesenrad von George Ferris […]

  3. […] Das schreiben andere zum Doodle: cbop.de – Google Doodle zum Valentinstag 2013 oceparx – George Ferris – Riesenrad Erfinder bekommt Google Doodle putzlowitsch – Eine Runde Sache – das Riesenrad von George Ferris […]

  4. […] Google-Doodle von heute ist zwar sowohl dem Valentinstag, als auch dem Erfinder des Riesenrades, George Ferris, gewidmet. […]

  5. […] Eine Runde Sache – das Riesenrad von George Ferris (putzlowitsch.de) […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *