Obst ist nicht genug

Frühlingsanfang – Frühlingstagundnachtgleiche 2014

Morgen ist nun Frühlingsanfang und laut Wetterbericht solles auch tatsächlich richtig frühlinglich werden. Sonnige Aussichten bei Temperaturen von bis zu 18 °C sind angekündigt. Zur Frühlingstagundnachtgleiche sind der Tag und die Nacht gleich lang. Oder anders gesagt, die Zeit vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang ist genau eine halben Tag, also 12 Stunden lang.

Dieses Jahr gibt es auch ein Google-Doodle aus diesem Anlaß. Es ist animiert und ich habe es zu einem kurzen Video verarbeitet:

Und denkt dran, in gut vier Wochen ist Ostern. Ich hoffe mal, daß dann nicht noch der Schnee kommt, der im Winter gefehlt hat.

Keine Kommentare »

Wintersonnenwende – Winteranfang 2013

Heute, am 21. Dezember, ist Wintersonnenwende und damit der Winteranfang 2013. Das Wetter macht diesem Termin keine Ehre. Von Schnee ist weit und breit nichts zu sehen. Wir haben hier in Schwerin 5 °C und bewölkten Himmel. Zu Weihnachten soll es sogar noch wärmer werden. Bis 9 °C werden erwartet. Aber gut, wenn es nicht schneit, muß ich auch keinen Schnee fegen. Hat also auch was Gutes.

Bei Google gibt es heute ein nettes Schalstrick-Winteranfang-Doodle. So sieht es in der mobilen Version aus:

Wintersonnenwende 2013 Goole-Doodle

Eine nicht sichtbare Person strickt gewissermaßen endlos einen bunten Google-Schal. Oder ist es ein sehr langer Handschuh? Oder beides?

Das Doodle ist zwar animiert, viel Spannendes zu sehen ist aber nicht und so ist mein kleines Video eher langweilig und eintönig. Ihr müßt es Euch wirklich nicht anschauen, es passiert praktisch nichts :-)

Da hatte mir das Badespaß-Doodle zum Sommeranfang besser gefallen:

Das Sommer-Doodle ist übrigens heute in einigen Ländern auf der Südhalbkugel unserer Erde zu sehen, dafür hatten die am 21. Juni das Winter-Doodle. Sonnenwende ist Sonnenwende, ob nun so oder so.

Und außerdem ist morgen der 4. Advent und in drei Tagen dann schon (leider keine weiße) Weihnachten. Die Kinder haben Ferien und ich habe Urlaub. Was will man mehr. :-)

Nachtrag:
Fast vergessen, bei google.com in den USA ist heute keine Wintersonnenwende und auch keine Sommersonnenwende. Dort feiert man den 100. Geburtstag des Kreuzworträtsels mit einem Kreuzworträtsel-Doodle. Das ist hier aus Deutschland aber nicht zu sehen, man benötigt eine IP-Adresse, die in den USA verortet ist. Ich habe deshalb ein kleines Video gemacht:

Naja, und falls es jemand doch selbst probieren will, es geht doch, zwar nicht bei google.com auf der Startseite, aber bei den Doodle-Seiten. Viel Spaß! :-)

Keine Kommentare »

Orkan „Xaver“ bringt Schnee nach Schwerin

Wintereinbruch in Schwerin

Winter in Schwerin Anfang Dezember 2013

Orkan „Xaver“ ist hier in Schwerin zwar kein ausgewachsener Orkan, bringt aber zumindest Schnee mit und läßt den Wind im Hof kräftig pfeifen. Nun hat hier der Winter also auch wettermäßig begonnen, meteorologischer Winteranfang war ja bereits am 1. Dezember.

Auf dem Bild oben sieht alles noch recht idyllisch, ja fast weihnachtlich aus. Ein paar Minuten, nachdem ich das Bild aufgenommen hatte, frischte der Wind aber merklich auf und es begann wieder zu schneien. So sah das, was Orkan Xaver mitbrachte, hier im Hof aus:

Na gut, so stürmisch wie es klingt, war es nicht wirklich. Ich habe das Ganze noch etwas nachvertont. Aber der Wind war schon recht kräftig unterwegs. Wobei er im Hinterhof sowieso schwächer bläst, als auf freiem Feld. Aber ein Orkan war es hier eher nicht.

Keine Kommentare »

Tag der Erde 2013

Ich will es kurz machen, morgen gibt es ein Google-Doodle zum Tag der Erde 2013 (Earth Day 2013). So sieht es in der mobilen Version, also auf meinem Smartphone aus:

Tag der Erde 2013 (Google-Doodle)

Das Doodle ist animiert und auch etwas interaktiv. Es führt uns durch die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Man kann es regnen und schneien lassen, die Bären aus ihren Höhlen und den Dachs aus seinem Bau klicken und die Blumen auf der Wiese zum blühen bringen.

Also ich finds toll, besonders mit Musik. :-)

Ich muß ehrlich sagen, ohne Google-Doodle hätte ich vom „Tag der Erde“ nichts gewußt, zumindest bis zum letzten Jahr. Da gab es natürlich auch ein Doodle am 22. April. Damals hatte Google Blumen in einer Zeitrafferanimation sprießen lassen. Auch eine schöne Idee.

Zumindest ein Doodle-Blogger ist auch wieder mit im Rennen :-)

2 Kommentare »

Frühling gewinnt, Schneemann hat kapituliert

Frühling gewinnt, Schneemann hat kapituliert

Nun hat der Frühling scheinbar doch gewonnen, mein Osterschneemann hat bereits am Samstag kapituliert. Die Reste liegen jetzt auf der Wiese und schmelzen Tag für Tag ein bißchen mehr hinweg.

Die Schneeglöckchen blühen, nur die Winterlinge lassen noch auf sich warten. Die Sonne wärmt mehr und mehr den Garten und die Herzen. Schön, daß es nun langsam wärmer wird.

Keine Kommentare »