Obst ist nicht genug

Zeitlose Zeitangaben

Roter FlitzerIst schon irgendwie zeitlos, so ein kleiner, roter Flitzer. Die technischen Daten sprechen für sich: 12 Zylinder, 7635 ccm, 890 PS, 655 kW, 8750 U/min, 347 km/h. Naja, ist aber nicht mein Auto, zudem bin ich nicht so der große Autofahrer, oder anders gesagt, ich fahre nicht besonders gern selbst.

Ich lasse lieber fahren, z.B. die Bahn. Da setzt man sich entspannt morgens in den Zug und ist dann nach 2 Stunden ausgeruht in Berlin. Unterwegs kann man noch ein wenig vor sich hin dösen oder ein Buch lesen. Gut, bei der Bahn klappt auch nicht immer alles so reibungslos, manchmal ist man auch selber schuld, aber insgesamt bin ich schon recht zufrieden.

Für den Transport von Sachen gibt es zudem die Post bzw. DHL, viele Sachen bestelle ich im Internet. Zum einen gibt es hier in der Stadt nicht alle Sachen und zum anderen ist es bequemer. Wenn dann der Online-Händler keine Versandkosten berechnet und außerdem gute Preise macht, sehe ich nicht ein, warum ich mich zum Einkaufen aus dem Haus bewegen sollte.

Kürzlich habe ich mal wieder etwas bei Amazon bestellt. Das klappt auch immer sehr gut, die Lieferung erfolgt oft sogar von einem Tag auf den anderen und man kann den Weg der Sendung, Track&Trace sei Dank, im Internet verfolgen. Entweder man macht das mit der Paketnummer bei DHL Track&Trace selber, da sieht man nur den aktuellen Status. Oder man verwendet den entsprechenden Link bei Amazon, da sieht man dann die komplette Transportgeschichte mit den einzelnen Stationen.

Etwas komisch sieht ganz unten die Anfangszeit (Lieferung hat das Versandzentrum verlassen und ist unterwegs) aus, 24:18, also 24 Uhr und 18 Minuten, kurz nach Mitternacht. Ich würde da eher 00:18 sagen, Zeitangaben mit 24 Uhr beziehen sich nach meinem Gefühl, wenn überhaupt, auf das Ende eines Ereignisses. „Die Feier ging bis 24 Uhr.“, „Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 24:00 Uhr“ oder „Der Zug kommt 24 Uhr in Berlin an“, aber doch nicht, „Der Zug fährt 24:30 Uhr in Görlitz ab“ sondern „Der Zug fährt 00:30 Uhr in Görlitz ab“.

Naja, das ist alles ziemlich angefahren. So ein kleiner, roter Flitzer braucht keinen Fahrplan, der fährt einfach los.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
Ein Kommentar »