Obst ist nicht genug

Wie fest ist eine Festplatte?

Festplatte SATA 2.5 Zoll MHZ2320

Festplatte SATA 2.5 Zoll MHZ2320

Wie fest ist eine Festplatte oder wie hart ist die Harddisk. Ab und zu flattert hier 1&1-Werbung ins Haus, kürzlich mit der c’t für DSL. „1&1 DSL besser als je zuvor!“ lautet der Werbeslogan auf der Titelseite. „DSL-Pakete ab sensationell günstigen 19,99 € im Monat“, usw. …

Und gleich darunter wird der neue 1&1 HomeServer beworben, auf der nächsten Innenseite auch näher vorgestellt. Ist schon ein tolles Gerät, dieser 1&1 HomeServer, natürlich ein WLAN-DSL-Router mit schnellem „n“-Standard (bis zu 300 MBit/s), Telefonanlage und VoIP, Netzwerk-Server, Video- und Audio-Server und 100 GB Speicherplatz (Ideal zur sicheren Speicherung von…).
Oha, 100 GB Speicherplatz, ein Router mit eingebauter Festplatte, das ist doch mal was:

Speicherplatz: Legen Sie Ihre MP3s, Videos, Bilder und Daten bequem und sicher auf der 100 GB Online-Festplatte des 1&1 HomeServers ab. Und für besonders intensive Anwendungen bestellen Sie auf Wunsch eine 250 GB Festplatte für supergünstige 29,99 € gleich mit. Oder Sie stecken einfach eine vorhandene USB-Festplatte an.

Hmmm, Online-Festplatte, daß heißt bestimmt nur, das sie immer verfügbar, also online ist. Da so ein WLAN-DSL-Router normalerweise immer eingeschaltet ist, ist das ja auch kein Problem. Und für nur knapp 30 Euro kann ich die 100 GB auf 250 GB aufrüsten, feine Sache.

So habe ich das zumindest beim ersten Überfliegen gelesen. Etwas später wurde ich stutzig. Der 1&1 HomeServer ist ja eine FritzBox, steht sogar drauf und 1und1 vertreibt schon recht lange AVM-Technik unter eigenem Label. Aber ein Router mit Festplatte wäre ja erstmalig eine spezielle Hardware für 1&1, denn meines Wissens hat AVM so etwas nicht im Programm.

Diese FritzBox „HomeServer“ entspricht, von der Festplatte mal abgesehen, ziemlich genau der AVM-Fritzbox 7270. Oder sollte ich das mit der 100 GB Festplatte einfach nur falsch verstanden haben? Aber es steht doch da:
… 100 GB Online-Festplatte des 1&1 HomeServers …
Da ist doch eine richtig harte, feste Festplatte in dem Gerät drin!?

Ist sie aber leider doch nicht, auf den 1und1-Internetseiten liest sich das schon etwas anders, mit den 100 GB:

… 100 GB Online-Speicherplatz … Greifen Sie jederzeit über das Internet von überall auf Ihren Speicherplatz zu wie auf ein E-Mail-Postfach. Die Daten sind sicher auf einem Server im 1&1 Hochleistungs-Rechenzentrum gespeichert …

Aha, von Festplatte ist da keine Rede mehr, die Daten liegen sicher auf einem 1&1 Server. Das heißt aber in der Konsequenz, daß alle Daten auf und von der „Festplatte“ über das Internet geschaufelt werden müssen.

Na dann viel Spaß mit einem 2000er DSL-Anschluß und dem Ablegen von rund 40.000 Fotos, 10.000 MP3s, 1.200 Videos oder 60.000 Dokumenten auf der HomeServer-Festplatte.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
Keine Kommentare »