Mittelaltermarkt am Schweriner Schloß 2010

Schon seit Donnerstag läuft rund um das Schloß und die Siegessäule das Märchenfestival Schwerin mit dem Mittelaltermarkt. Nunja, von Märchen habe ich nicht viel gesehen, aus meiner Sicht steht eher der Mittelalter-Markt im Vordergrund. Und wie das bei Märkten so ist, gibt es dort natürlich allerley zu kaufen, unter anderem kleine Tiere, Figuren und ähnliches Zeug. Aber auch Fahrgeschäfte, „Schießbuden“ (mit Armbrust) und Spielburgen für Kinder waren zu finden. Außerdem gabe es Livemusik, z.B. von „Cocolorus Diaboli„.

Ich habe für meine kleine Tochter eine Gugel gekauft. Das spricht man zwar genauso aus wie die bekannte Suchmaschine Google, es ist aber eine Art Kapuzenmütze mit langem Zipfel und sehr großem Kragen, der fast sowas wie ein kleiner, sehr kurzer Umhang ist.

2 Reaktionen zu “Mittelaltermarkt am Schweriner Schloß 2010”

  1. Das sieht wirklich nach einem schönen Fest aus. Es ist nicht zufällig bekannt, ob dies jährlich stattfindet? Im verlinkten Kalender konnte ich leider nichts finden.

    Liebe Grüße

    Stefanie

  2. Putzlowitsch sagt:

    Doch, das Fest gibt es seit 7 Jahren und auch dieses Jahr findet es als „Sommer Märchen Schwerin“ wieder statt (25. bis 27. August 2017). Hier die Seite des Veranstalters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.