Der Advent naht, mit Kerzen für jeden Tag

Am Wochenende beginnt die Adventszeit 2014 mit dem ersten Advent. Ich habe aus diesem Anlaß die alten Adventskerzen-Bilder rausgesucht und hier zusammengestellt. Denn was ist ein Advent ohne Kerzen? Nichts!

Mal sehen, was es dieses Jahr an den Adventssonntagen so geben wird. Vielleicht Stollen oder Stollenkonfekt und Lebkuchen oder Pfefferkuchen, bestimmt aber Kaffee und Musik.

Doch was ist eigentlich der Advent?

„Advent [lat.], die vorweihnachtliche Zeit; umfasst seit Gregor dem Großen vier Sonntage; gilt in der katholischen Kirche als Fastenzeit (liturgiche Farbe: violett).“ (aus Meyers Lexikon)

„Ad|vent {„Ankunft“ (Christi)} der; -[e]s, -e: a) der die letzten vier Sonntage vor Weihnachten umfassende Zeitraum, der das christliche Kirchenjahr einleitet; b) einer der vier Sonntage der Adventszeit.“ (aus Fremdwörter-Duden)

Die Adventszeit war ursprünglich eine Fastenzeit, also gibts dann doch keinen Kuchen und keine Kekse. :-)

Adventskranz mit weißen Kerzen

Zumindest haben wir schon einen Adventskranz, den wir wie in den letzten Jahren freundlicherweise geschenkt bekommen haben. Der Advent kann also kommen.

Eine Reaktion zu “Der Advent naht, mit Kerzen für jeden Tag”

  1. Arndt Dettke sagt:

    Wie schön, dass eure Adventskerzen noch nicht eingemottet wurden bei euch, denn ich halte sie seit Jahren in der Adventszeit hoch in Ehren auf der Homepage meiner Schule (ich hoffe, ich hab damals nachgefragt, ob ich das auch tun darf, eure Bilder verwenden! Wäre sehr schade, wenn nicht!) Sie geben meiner Seite viel Stimmung, und dafür möchte ich doch auch mal Danke sagen! :-)

    Schöne Adventszeit 2014!
    Arndt Dettke
    Hauptschule Rahden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.