Hinterhof zur Buga

In der Reihe „Hinterhof“ gibt es heute mal drei Bilder, so wie es aktuell hier aussieht.

3 Reaktionen zu “Hinterhof zur Buga”

  1. sagt:

    siehst Putzi, das mag ich an der PZ, man entdeckt immer wieder was, wo man noch nicht kennt. Hier wollte ich auch Kind sein, tolles Fleckchen Erde. :-)

  2. Putzlowitsch sagt:

    Hier bin ich Kind, hier darf ich sein :-)
    Morgen ist übrigens Kindertag.

    Meine Kindheit spielte sich allerdings im wesentlichen in einer DDR-Plattenbausiedlung ab. Gut, es war bis zum Wald und Wasser nur ein Katzensprung, da will ich jetzt mal nicht jammern.

  3. […] herumwandeln, hier mal schauen und dort. und, das hatte ich noch gar nicht gesehen, ist ein feines Fleckchen Erde. Am Lohrberg messen sie ja die Grashalme, furchtbar solche Gärten. Als Schmetterling […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.