Obst ist nicht genug

Laufen nach der Zeitumstellung, der 72. Tag

Garmin Forerunner 305Nach der Zeitumstellung von heute war ich am Abend gleich laufen. Meine Laufuhr „Garmin Forerunner 305“ hat die Uhrzeit automatisch umgestellt. Ich denke mal, das wird aus der GPS-Zeit abgeleitet. Das Wetter war gut, die Temperatur lag am Abend bei 11 Grad, am Tag waren es zwischenzeitlich sogar mal 15°C gewesen. Es war klar und trocken, ich konnte Sterne und einen schönen, gelben, zunehmenden Halbmond sehen. Nur ein etwas frischer, teils böiger Wind bließ mir zeitweilig ins Gesicht.

Immerhin drei Läufer begegneten mir auf meiner Runde. Oder besser gesagt, zwei Damen, die sich angeregt unterhielten, hätten mich fast überholt. Ich bin aber kurz bevor es soweit war, dann doch abgebogen :-). Ansonsten waren die Straßen sehr leer, meine Wendeschleife auf dem Aldi/Sky/Rossmann-Parkplatz war absolut autofrei, was aber für Sonntagabend nicht weiter verwunderlich ist. Der Diesel kostete nach € 1,14 am Mittwoch und € 1,13 am Freitag nur noch 1,07 Euro, Erdgas lag unverändert bei € 0,89.

6 Kommentare »