Heute ist Welt-Kaffee-Tag

Heute ist Welt-Kaffee-Tag, so steht es in meiner Tageszeitung SVZ auf der dritten Seite. Ja, eine ganze Seite ist dort dem Thema Kaffee gewidmet.

Das ist der zweite Ka-Tag, über den ich dieses Jahr berichte. Im August gab es bereits den Katzentag.

Kaffee spielt nicht das erste Mal hier im Blog eine Rolle, bereits vor einem Jahr hatte ich zum Tag des Kaffees etwas geschrieben. Auch sonst ist hier Kaffee immer wieder mal ein Thema, sei es zu Problemen mit der Kaffeemaschine oder bei Betrachtungen zu einer Suchmaschine, die es schon längst nicht mehr gibt.

Und natürlich spielen Kaffee-Bilder wie Bilder überhaupt hier eine nicht unwichtige Rolle. Eine Übersicht meiner Kaffee-Bilder findet Ihr bei BilderU und eine kleine Auswahl hier:

So sitze ich nun hier bei einer Tasse Kaffe, wie die auf dem rechten Bild, und schreibe diesen Kaffee-Artikel. Die Kaffeemaschine habe wir mittlerweile entsorgt und Filtern nur noch von Hand.

Mist, jetzt habe ich mich so lange mit dem Schreiben dieser Zeilen aufgehalten, daß der Kaffee kalt geworden ist. Aber kalter Kaffee soll ja bekanntlich… :-)

4 Reaktionen zu “Heute ist Welt-Kaffee-Tag”

  1. Florian sagt:

    Hoch die Tasse(n) und schönes Wochenende ;-)

  2. 164_62_195 sagt:

    Hallo Herr Putzlowitsch,

    ich komme eher selten dazu, deinen Blog zu lesen.
    Deswegen schreibe ich meinen Kommentar einfach zu dem aktuellsten Beitrag, anstatt zu einem passenden. Entschuldigung dafür! :-)

    Auch ich hatte diesen Sommer mal eine Baby-Aubergine beim Einkauf, die so sicher nicht gewollt war.
    Auberginen

    Außerdem bereite ich mir im Urlaub häufig auch einen Obstteller zu – doch eine herzafte Variation mit Fetakäse und schwarzem Pfeffer.

    Obstteller

    Ansonsten sind deine Beiträge super, auch die Fotos.
    Bloß die Google-Doodles interessieren mich nicht so sehr ;-)

    Beste Grüße, mache weiter so

    PS: Könntest du die dir zugesendeten Fotos bitte veröffentlichen? (Baby-Aubergine + Obstteller)

  3. Putzlowitsch sagt:

    @Florian
    Ebenso und danke schön. :-)

  4. Putzlowitsch sagt:

    Ist ja niedlich, die Baby-Aubergine, so eine hatte ich nicht nicht.

    Hmmm, „Obstteller herzhaft“ kann ich mir zwar nicht so richtig vorstellem, sieht aber gut aus. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.