2 Euro Sachsen – Dresdner Zwinger

2 Euro Sachsen

Aus der Reihe „Die 16 Bundesländer Deutschlands“ gibt es dieses Jahr eine 2-Euro-Gedenkmünzen für Sachsen. Die „Bildseite“ zeigt den Dresdner Zwinger in Dresden.
Ausgabetag war der 5. Februar 2016, es wurden wieder 30 Millionen Stück geprägt.

Um Spekulationen gleich vorzugreifen, es handelt sich um eine normale Umlaufmünze, die bei dieser Auflagenhöhe auch keinen wirklichen Sammlerwert hat. Der Wert ist also gleich dem Nominalwert von 2 Euro.

Die Münze liegt hier schon recht lange rum. Ich hatte irgendwie die Idee, die Aufnahmetechnik für Geldstücke zu optimieren, was mir aber nicht wirklich gelungen ist. Eine gute Möglichkeit ist das Scannen mit einem Flachbettscanner. Falls dieser mit CCD-Technik arbeit, hat er auch eine Schärfentiefe von einigen Zentimetern, das selbst zur scharfen Abbildung von bestückten Leiterplatten ausreicht.

Das Bild oben ist mit einem Scanner erstellt, der aber das Licht irgendwie komisch auf dem Objekt verteilt. Sieht nicht wirklich gut aus.

In Dresden war ich schon öfter. Von Görlitz nach Dresden führte mich z.B. eine Seminargruppen-Fahrt am 10. November 1989, dem Tag nach der Maueröffnung.

Später habe ich dann sogar eine Zeit lang fast in Dresden gearbeitet, als externen Mitarbeiter bei einer Firma in Radebeul.

Bisher gab es schon diese Münzen aus der Bundesländer-Serie:

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.