Süß und saftig, es gibt wieder Sweeties

Sweetie, Banane und PflaumenEndlich gibt es wieder Sweeties. Heute habe ich mir dann gleich zum Frühstück einen schönen Obstteller mit Sweetie, Banane und zwei Pflaumen zusammengestellt. Es dauert zwar etwas länger, als bei meinen üblichen Banane-Kiwi-Kombinationen, da man die einzelnen Fruchtsegmente aus den Segmenthäutchen herausfriemeln muß, aber die Mühe lohnt sich.

Der Geschmack der Sweetie hat ewtas von gezuckerter Pampelmuse, insgesamt aber nicht zu süß, der sauer-bittere Charakter ist durchaus vorhanden. Wenn es nun auch noch die passenden Weintrauben gibt, kann ich auch wieder auf meinen Klassiker, den Sweetie-Wein-Obstteller zurückgreifen. So hundertprozentig optimal ist nämlich Sweetie mit Banane nicht, muß ich zugeben.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.