Obst ist nicht genug

Fußball

Gestern war Fußball-Samstag, keine Bundesliga, die deutsche Fußballnationalmannschaft der Herren ist in die WM-Qualifikation gestartet. Die dem Papier nach leichte Aufgabe gegen Liechtestein wurde erwartungsgemäß deutlich mit 6:0 gelöst. In der ersten Halbzeit reichte es aber nur zu einem mageren 1:0. Aus meiner Sicht bemerkenswert waren die ersten beiden Tore, eine Kombination über die Trocholski- bzw. Podowski-Achse auf der linken Seite.

Noch viel bemerkenswerter war alledings das sechste und letzte Tor, seit langem mal wieder eine vernünftige Ecke mit Torerfolg. Und da mußten erst die jungen, unerfahrenen Spieler ran, Marin zieht die Ecke gut vors Tor und Westermann köpft ein, klasse. Funktioniert scheinbar besser ohne Ballack und Frings :-)

2 Kommentare »