Obst ist nicht genug

Was mache ich mit Kieselsteinen

Heute gibt es einen kurzen Rückblick auf einige interessante Google-Suchanfragen der letzten zwei Wochen.

was mache ich mit kieselsteinen
Kein Ahnung, das bemerkenswerte an dieser Frage ist aber eigentlich, daß ich (bisher) hier auf Putzlowitsch noch nie etwas über Kieselsteine geschrieben habe, wohl aber über Kies. Google scheint also von Kieselsteinen auf Kies zu abstrahieren, oder es gibt schlicht eine Art Google-Synonymwörterbuch, welches intern die Suche auf Synonyme erweitert.

apfelsorte kreuzung ingo
Hej, sollte es wirklich eine Apfelsorte geben, die nach mir benannt ist, oder zumindest genau so heißt, wie ich?

was machen mit reifen pfirsichen / was mit aprikosen machen
Möglichst bald essen, ehe sie zu weich und matschig werden.

behaarte pflaumen / pflaume rasierte / banane in pflaume (Bild)
Bildersuche, ist ja klar… (SafeSearch ausschalten nicht vergessen :-)

rasierapparat für iphone
Ja, es gibt da dieses lustige Video, in dem gezeigt wird, was das iPhone so alles ist. Das war aber nur ein Spaß, man kann sich mit dem iPhone nicht wirklich rasieren, auch nicht mit einem Update.

blauer wolkenloser himmel als bild kostenlos
Hmmm, eine blaue Fläche oder ein blauer Farbverlauf, ob man soetwas hochwertiges wirklich kostenlos bekommt, da habe ich so meine Zweifel.

lange gurke postleitzahl
Was, die Postleizahl von Lange Gurke, gibt es einen Ort „Lange Gurke“?

Tomate lichtquelle von rechts (Bild)
Gut, daß die Tomaten von rechts beleuchtet sein müssen, verstehe ich ja. Sonst passen sie nicht in das Bild, wo sie einmontiert werden sollen. Da stimmen dann Schatten und „helle Stelle“ nicht, das sieht dann nicht echt aus. Hier ein kleiner Tip von mir: Einfach ein Tomatenbild mit Beleuchtung von links nehmen und spiegeln. Das sollte dann, sofern die Tomaten nicht beschriftet sind, nicht weiter auffallen.

3 Kommentare »