In die Röhre gucken – Brötchen

RöhrenDa bin ich nun doch mal ein klein wenig schadenfroh, obwohl das eigentlich sonst nicht meine Art ist.

Kürzlich haben die Betreiber eines gewissen Online-Kochbuches, wir erinnern uns an die Abmahnungen für Brötchen-, Bockwurst– und Eistee-Bilder, vor dem Hanseatischen OLG in Hamburg eine deutliche Abfuhr erhalten.
Das hatte sich im Januar bereits angedeutet, nun liegt auch die schriftliche Urteilsbegründung vor. Ich will hier nur stichpunktartig die wesentlichen Punkte nennen:

  1. Die Klage wird vollen Umfangs abgewiesen.
  2. Die Anschlussberufung des Klägers wird zurückgewiesen.
  3. Der Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits in beiden Instanzen zu tragen.
  4. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.
  5. Die Revision wird nicht zugelassen.

Neben den Aspekten, die sich daraus möglicherweise für die zukünftige Rechtsprechung ergeben, finde ich ja den dritten Punkt besonders schön. Da gucken die klagenden Kochbuchbetreiber nun aber mal so richtig in die Röhre. Ich weiß zwar nicht, was im allgemeinen an Kosten für Verfahren beim Landgericht und Oberlandesgericht anfallen, aber wenig wird es bestimmt nicht sein. Zumindest deulich mehr, als sie ursprünglich mit der Abmahnung eingenommen hätten.

Dafür gibt es von mir jetzt hier extra nochmal ein knuspriges Brötchen-Video :-)

Und natürlich ein knuspriges Brötchen Bild
Brötchen

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

16 Reaktionen zu “In die Röhre gucken – Brötchen”

  1. steps sagt:

    Dein Brötchen hat sich mittlerweile wieder auf Platz 2 in der google Rankinglist vorgearbeitet, fleißiges Brötchen…

  2. Putzlowitsch sagt:

    Ja, da bin auch ein bißchen stolz drauf. War ein langer Weg, das Kochbuchbrötchen zu schlagen. Daß nun vor mir noch eine Bäckerei aus Chemnitz liegt, stört mich dabei noch nicht einmal.

  3. […] springe ich direkt zu Platz 4, wo Ritter Ingo (“der Großmütige“) sein “goldgelbes knuspriges Brötchen” in Stellung gebracht hat. Dann kommen wieder Brötchenkörbe  – lustig: ich […]

  4. […] ein Brötchen dabei als Geisel genommen, der Schnurpsel hat dies bemerkt und ein Fahndungsfoto vom Brötchen in seiner Zeitung veröffentlicht und bei Lebensmittelfotos werden die befreiten Brötchen gezeigt. […]

  5. […] Knuspriges Brötchen […]

  6. Babymode sagt:

    Als „Rudel“ noch besser….

  7. […] die Initiatoren der Brötchen Bild Aktion, Martin und Gerald  auch Ingo und Dieter haben schon mitgemacht und neben Stefan und Stephan gibt es noch viele weitere […]

  8. thomas sabo sagt:

    die Initiatoren der Brötchen Bild Aktion, Martin und Gerald auch Ingo und Dieter haben schon mitgemacht und neben Stefan und Stephan gibt es noch viele weitere

  9. […] ein wenig wildes Hotlinking für die Konkurrenten: Brötchen (Quelle) und Brötchen (Quelle) ;-) Halloween Brötchen (Google […]

  10. […] Putzlowitscher Zeitung: “In die Röhre gucken – Brötchen“ […]

  11. […] Sabines Blogbeitrag über Ostbrötchen in Berlin bin ich wieder an die alte Brötchen Geschichte rund um Marions Kochbuch erinnert worden. Wird also mal wieder Zeit dem Internet-Volk ein paar […]

  12. […] für lau“). Und hier hat der Brötchen-Entleiher seine Spur hinterlassen: “In die Röhre gucken – Brötchen“. (Btw: in eine Beitrag von Ingo aus dem Jahr 2007 kann man noch einiges über […]

  13. […] durch ingos brötchen-bilder kam ich auf die idee auch mal einen kleinen test zu machen. und zwar mit diesem […]

  14. Ignes Horak sagt:

    Das Brötchen ist toll und man kann es essen!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *