Obst ist nicht genug

Laufen in Schwerin, der 43. Tag

Tauchen verbotenGut das ich nur laufen, und nicht tauchen will. Heute stelle ich Euch meine Laufstrecke, eine typische Stadtstrecke, mit ein paar Bildern illustriert vor.

Früher führte mich meine Strecke um den Pfaffenteich, da sind mir aber zu viele Leute, manchmal auch Verkaufsstände und Fahrgeschäfte aufgebaut. Ich brauche beim Laufen eher die Ruhe und Abgeschiedenheit. So habe ich mir schon in der letzten Saison eine Laufstrecke etwas außerhalb ausgesucht.

Laufstrecke - Start in der WerderstraßeLos geht es bei der Fußgängerampel an der Kreuzung Werder-Hospitalstraße auf der Seite vom alten Hospital. Zunächst laufe ich die Werderstraße hoch bis zur Kreuzung Werderstraße-Knaudtstraße. Wenn mein Timing stimmt, bin ich gerade dann an der Ampel, wenn für Füßgänger grün ist. Oft schaffe ich das auch, aber die Ampelschaltung ist bisweilen unberechenbar. Ich gebe zu, daß ich dann manchmal auch bei Rot rüberlaufe.

Laufstrecke - Güstrower TorBis zum Güstrower Tor ist meine Laufstrecke sehr geradlinig. Vorher lasse ich noch den Park links liegen und bleibe auf der rechten Seite der Werder-Kaserne und des Betriebes für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern. Hinter dem Güstrower Tor biege ich links in die Lagerstraße ein.

Hier laufe ich in Richtung Ziegelinnensee (da ist das Tauchen verboten), aber nicht ganz bis zum Wasser.

Laufstrecke - SpeicherstraßeBereits nach etwa 150 Metern verlasse ich die Lagerstraße nach rechts in die Speicherstraße. Da wird dann kurz hinter dem Pfannkuchenhaus (House of Pancake) die erste 1000m Zwischenzeit registriert. Wie es weitergeht, zeige ich Euch beim nächsten mal. Mehr Bilder habe ich noch nicht :-)

Der heutige Laufabend lief fast wie von selbst. Ich war wohl schon gut von unserem dreistündigen Sonntag-Nachmittag-Spaziergang vorgewärmt und vorgelüftet. Drei andere Läufer sind mir begegnet, einen konnte ich besonders gut sehen. Der hatte ein leuchtend-oranges T-Shirt an, farblich so wie die Rettungswesten. Das Wetter war auch gut, wolkig und trocken bei 21 Grad. Der Dieslepreis ist von 1,11 am Donnerstag auf 1,06 gefallen, Erdgas gibt es für 0,89 Euro.

Keine Kommentare »