Häuptling Silberstrumpf

Socken und SilberputztuchIch hatte kürzlich einen Bericht zu meinen neuen Socken geschrieben und mich ob der fehlenden Frische und unklaren antibakteriellen Wirkung eher skeptisch gezeigt. Mittlerweile weiß ich vermutlich, was damit gemeint ist. Ich habe nämlich beobachtet, daß die Socken mit Silber-Ionen nicht so schnell anfangen zu müffeln, auch wenn ich sie etwas länger anhatte und z.B. beim Laufen mehr geschwitzt habe. Das würde auch Sinn ergeben, denn Schweiß an sich riecht ja wohl gar nicht, erst bakterielle Zersetzungsprodukte sind ja das, was den unangenehmen Geruch erzeugt. Die antibakterielle Wirkung verhindert oder vermindert also diesen Zersetzungsprozeß, die Socken stinken nicht und man hat damit ein frischeres Gefühl. Klingt logisch.

Die Frage ist nun noch, wie lange bleibt diese antibakterielle Wirkung bestehen, oder sind die Silberionen bereits nach der ersten Wäsche aus den Socken verschwunden?

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.