Obst ist nicht genug

Nichts los in Schwerin

Schwerin SchweinemarktSeit es Schwerin-Schwerin nicht mehr gibt, ist für mich eine wichtige Informationsquelle zu meiner Heimatstadt weggebrochen. Gut, die normalen Dinge, gewissermaßen zum „Tagesgeschäft“, kann ich beim Frühstück in der SVZ lesen, das meine ich aber nicht. Es geht vielmehr um die Sachen, die nicht in der Zeitung stehen, Hintergründe, Sichtweisen, Randerscheinungen und sowas.

Ein Quelle ist für mich derzeit noch das MetaBlog BlogBlock, welches einige Informationsangebote und Blogs aus und über Schwerin zusammenfaßt. Aber es werden dort halt ausdrücklich nicht nur Informationen über Schwerin, sondern auch aus Schwerin gesammelt. Und die haben öft mit Schwerin überhaupt nichts zu tun. Es gibt sie zwar, die regionalen Informationen, und selbst die sich eher an eine sehr spezielle Klientel richtenden Dosenfischer haben jüngst sogar etwas mit Schwerin-Bezug veröffentlicht, aber viel kommt bei BlogBlock insgesamt nicht. Da muß ich mich selbst mit einschließen.

Eine Bank ist eigentlich TV19+, da mach ich mir allerdings langsam etwas Sorgen ob des langen Schweigens. Der letzte Video-Beitrag stammt von Anfang Mai 2008. Steht doch 1.10. dran, werden einige sagen, er erschien aber erstmalig tatsächlich Anfang Mai, schließlich habe ich dort am 9. Mai einen Kommentar geschrieben. Das Video wurde Anfang Oktober nur aus aktuellem Anlaß wieder nach oben geholt.

Wahrscheinlich hat es einen wichtigen Grund, warum es bei TV19+ seit fast drei Wochen nicht neues mehr gibt. Vielleicht Urlaub, Krankheit (was ich nicht hoffe) oder die Technik ist kaputt, keine Ahnung.
Oder in Schwerin ist einfach im Moment nichts los, über das zu berichten sich lohnen würde.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
6 Kommentare »