Obst ist nicht genug

Blogwüste Mecklenburg-Vorpommern

Blogwüste MVBlogmäßig gesehen ist Mecklenburg-Vorpommern ein weißer Fleck auf der Landkarte, gewissermaßen eine Blogwüste. Zumindest dann, wenn man sich die Blogkarte bei Rivva ansieht. Größere Blogansammlungen gibt es natürlich in Berlin und Hamburg, aber dazwischen findet man nichs, nicht das kleinste Blögchen. Die Rivva-Karte zeigt derzeit knapp 160 „verortete“ Blogs, das war aber nicht immer so. Ich meine mich zu erinnern, daß es vor ein paar Wochen über 1000 Blogs waren und zudem auch ein paar in MV zu sehen waren.

Mit Sicherheit waren es in Schwerin deren zwei, in Rostock mindestens einer und noch ein paar andere, die ich aber nicht mehr explizit benennen kann. Bei Schwerin bin ich mir auch deshalb so sicher, weil eines der angezeigten Blogs, nun ja, meine „Putzlowitscher Zeitung“ war. Warum dieses und viele andere offensichlich von der Karte verschwunden sind, weiß ich nicht. Ich befürchte aber, daß hier wieder was juristisches dahinter steckt, vielleicht hatte irgendwer geklagt, daß sein Blog dort ungefragt verortet und dargestellt wird, oder so. Und darauf hin werden jetzt nur noch die Blogs angezeigt, die explizit zugestimmt haben, wer weiß…

Im übrigen hat dieser Artikel die Nummer 1000, was aber nicht bedeutet, das es bereits 1000 Artikel und Seiten gibt. Die Artikelnummer (ID) ist eher eine interne Verwaltungsgröße, auch jedes hochgeladene Bild bekommt eine solche Nummer.
Im Moment gibt es hier 423 Artikel in 9 Kategorien mit 347 Tags und 10 Seiten sowie 803 Kommentare (inkl. Trackbacks und Pingbacks).

Außerdem hat heute meine große Schwester Geburtstag, herzlichen Glückwunsch!

2 Kommentare »