Obst ist nicht genug

Volle Punktzahl – ich kenne Google

Über dies und das bin ich zum Google-Quiz der Netzzeitung gekommen.
Ohne auch nur einmal zu googeln hab ich in kurzer Zeit alle Fragen richtig beantwortet. Ist das nun gut oder sollte ich mir eher Sorgen machen?

Kleiner Hinweis noch, falls jemand das Quiz auch machen will. Bei den Antworten bewirkt das Anklicken der Auswahl sofort das „Einchecken“ der Antwort, es ist als nicht so, daß man die Antwort auswählt und erst weiter (oder so) klicken muß. Geklickt ist geklickt. Alle Antworten kann man natürlich auch schnell ergooglen, das wäre aber Selbstbetrug. Es gib dort übrigens noch andere Wissenstests.

2 Kommentare »