Der Weg ist das Ziel

Aber das Ziel ist weg. Nicht mehr da, einfach verschwunden. Oder kann ich es zwischen den dichten Nebelschwaden am Ende des Tunnels nur nicht mehr erkennen? Hab ich mich etwa schon zu weit davon entfernt oder bin ich sogar schon auf der anderen Seite des Anfangs nach hinten heruntergefallen?

Im Moment gibt es wieder eine Fülle an Blogaktionen, mit denen wohl versucht wird, das herannahende Sommerloch zu stopfen. Oder sind wir etwa schon mittendrin, im Loch?

Bei einer dieser Aktionen habe ich ja schon mitgemacht, und war zudem wohl der erste, dem die besondere Bedeutung der Pixelnummern aufgefallen ist. Aber bis zum Pixelkunstwerk ist es noch ein weiter Weg mit bisher unbekanntem Ziel, der über den Sommer hinausreichen dürfte. Gut, das Ziel ist schon klar, nämlich alle Pixel „aufzudecken, aber was am Ende rauskommt liegt unter dem Mantel des Schweigens verborgen.

Bei Blogschrott läuft ein BlogProjekt, bei dem Schrott gesammelt werden soll, eine Initiative, die mir noch aus Pioniertagen nur zu gut bekannt ist. Schrott hat ja immens an Wert gewonnen, was sogar soweit führt, daß in Nacht- und Nebelaktionen Kabel aus der Erde gerissen, Bahngleise abmontiert und Spielplätze zerlegt werden, nur um das so gewonnene Altmetall in klingende Münze umsetzen zu können. Nein, es geht bei dem Blogprojekt um das Thema „Ziele mit meinem Blog!“, wobei ich das Ausrufezeichen am Ende nicht ganz verstehe, ein Fragezeichen würde eher passen. Egal, ich werde da nicht mitmachen, eben weil ich kein Ziel erkennen kann. Oder ist mein Ziel das Ziel zu finden, dann wäre der Weg das Ziel und wir wären wieder am Ausgangspunkt.

Bei Upload-Magazin startet ein mit 100 Euro dotiertes Projekt „Blogtipps für Einsteiger“ und wie der Name schon erahnen läßt, geht es um Tips für Einsteiger beim bloggen. Eigentlich eine Sache, bei der ich mir z.B. zu technischen Aspekten des Bloggens mit WordPress durchaus eine gewisse Kompetenz zusprechen kann. Mal sehen, wenn ich Zeit habe und ein passendes Thema finde, mach ich vielleicht mit.

So, ich bin dann mal weg vom Weg in Richtung Ziel.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

5 Reaktionen zu “Der Weg ist das Ziel”

  1. Jan sagt:

    Oh, das wäre ja sehr cool, Dich bei meiner Aktion dabeizuhaben. Danke jedenfalls für den Link :-)

  2. Ja die liebe Zeit, wobei ein paar Tipps könntest du schon geben ;)
    Btw: was für ein Theme setzt du hier eigentlich ein ?

  3. Grit sagt:

    Bin immer dankbar für gute Tipps.

  4. Putzlowitsch sagt:

    Wobei der „Kommentar“ für kubanische Zigarren inhaltlich hier sicher besser gepaßt hätte. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.