Eine Rose zum Valentinstag

Rote RoseMan wird ja schon seit Tagen, Wochen, wenn nicht sogar Monaten, besonders durch den Einzelhandel darauf eingestimmt. Wenn ich mir z.B. unseren Plus-Markt um die Ecke so ansehe, Herzen über Herzen. Was es da nicht alles gibt, Herz-Backformen, Pizza in Herzform, Himbeer-Herz-Torte, Buttergebäckherzen, Pasta-Herzen (Nudeln), Spätburgunder Rosé natürlich in einer herzförmigen Flasche, die üblichen „I love Milka“-Herzchen, Schokoladengrußkarte und ein Schokoladen-Fondue-Set „Herz“.

Gestern wurde ich auch durch meine Tageszeitung SVZ mit dem Artikel „Liebesbriefe und rote Rosen“ auf den heutigen Valentinstag vorbereitet. Dort wurde in einem Info-Kasten auch mit dem weit verbreiteten Irrglauben aufgeräumt, der Valentinstag gehe auf den als Märtyrer gestorbenen heiligen Valentin zurück. Wer es genau wissen will, kann direkt in der Wikipedia zum Valentinstag nachlesen, da steht weitestgehend wortwörtlich, aber etwas ausführlicher, derselbe Text wie gestern in der SVZ. So ein Zufall aber auch…

Wenn ich ehrlich bin, hebt mich dieser ganze Valentinstag-Jubel-Trubel nicht sonderlich an. Auch mit dem ganzen Rosenmontags- Fastnachts- und Aschermittwochszirkus kann ich nichts anfangen, ebenso wenig wie mit Helloween. Aber es soll jeder seine Feste feiern, wie es ihm gefällt. Ich muß da ja nicht mitmachen.

6 Reaktionen zu “Eine Rose zum Valentinstag”

  1. Kaddi sagt:

    Ich habe den Eindruck, dieses Jahr war es mit der Valentinstags-Invasion in den Geschäften nicht so schlimm wie in den letzten Jahren. Hier (momentan BaWü) hielten solche Sachen erst innerhalb der letzten Woche Einzug in die Grabbeltische.

  2. Kaddi sagt:

    Das heutige Google-Logo im Valentinstags-Design nimmt sich endlich auch mal der älteren Generation an. ;) Das Tabuthema Liebe im Alter. *g*

  3. Putzlowitsch sagt:

    Ob die Valentinstags-Invasion nun weniger schlimm als in den letzten Jahren war, kann ich nicht beurteilen, weil ich die Sache weitestgehend ignoriere. Das Google-Bild ist mir heute aber auch schon positiv aufgefallen.
    Die deutschen Logos vergangener Jahre kann man hier noch sehen:
    http://www.google.de/holidaylogos.html
    Die amerikanischen, das sind teilweise andere und einige mehr, gibt es hier:
    http://www.google.com/holidaylogos.html

  4. Putzlowitsch sagt:

    Achso, Kaddi, kleine Frage am Rande. Bist Du eigentlich die Kaddi, die ich noch vom Slashi kenne und die ich beim Kicktipp in der Tabelle meistens hinter mir lasse? :-)

  5. Kaddi sagt:

    Ja, die bin ich. ;) Beim Kicktipp gab es aber auch schon mal andere Zeiten. Damals…

  6. Putzlowitsch sagt:

    Ahhhh, ich hatte es ja schon vermutet. Slashi scheint aber irgendwie nicht mehr so richtig am Leben zu sein…
    Es gab mal andere Zeiten beim Kicktipp, stimmt, deshalb schrub ich ja auch „meistens“ :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.