Obst ist nicht genug

Wahrzeichen von Lübeck – das Holstentor

Wahrzeichen von Lübeck – das Holstentor

Wahrzeichen von Lübeck – das Holstentor

Wahrzeichen von Lübeck – das Holstentor

Das Wahrzeichen der Stadt Lübeck und ein Werk der Mittelalterlichen Architektur ist das Holstentor. Von Weitem könnte man es für ein Chateau, Schloss, Palast oder Herrenhaus halten, es ist auf jeden Fall ein denkmalgeschütztes Gebäude. Die Touristenattraktion beherbergt heute das „Museum Holstentor“.

Das Holstentor war das Motiv auf der 2 Euro Gedenkmünze für Schleswig-Holstein in der Reihe „Die 16 Bundesländer Deutschlands“, die 2006 herausgegeben wurde.

Auf dem Foto ist das Holstentor von Gras im Vordergrund, dem einen oder anderen Baum und dem blauen Himmel eingerahmt.

Rechts neben dem Holstentor sind die Gebäude des alten Salzspeichers zu sehen. Der Turm ganz links im Bild ist der Kirchturm der Marienkirche, genauer gesagt einer der beiden Türe.

Lübeck – Altstadt mit Marienkirche

Lübecker Altstadt mit Marienkirche

Lübecker Altstadt mit Marienkirche

Ein idyllischer Blick über die Trave zur Lübecker Altstadt mit der Marienkirche im Hintergrund.

Ein Kommentar »

Kurzbesuch in Lübeck

In Lübeck war ich schon des öfteren, liegt die Stadt an der Trave doch nur eine Autostunde von Schwerin entfernt. Bisher bin ich aber nicht dazu gekommen, mal ein paar Fotos von den bekannten Sehenswürdigkeiten zu machen. Das habe ich nun gestern nachgeholt und zeige oben eine Auswahl der Bilder.

Ihr findet die üblichen Verdächtigen, also das Holstentor mit Petrikirche im Hintergrund und den Salzspeichern. Außerdem den Markt mit Rathaus, die Marienkirche von der Petrikirche aus gesehen, einen Blick über die Trave zur Altstadt und natürlich Niederegger Marzipan.

Sehr schön sind auch die Wasserspiele in der Stadt, gerade im Sommer ein großer Spaß für kleine und große Kinder. Zur Auflockerung habe ich noch zwei nicht ganz so typische Lübeck-Touristen-Bilder eingestreut.

Lübeck ist durchaus eine Reise wert, schade nur, daß im Moment einige der Sehenswürdigkeiten teilweise hinter Baugerüsten versteckt sind. Mal sehen, wie es in Lübeck bei unserem nächsten Besuch aussieht…

Keine Kommentare »

Der Vollständigkeit halber auch das Holstentor für 2 Euro

Lübecker HolstentorNachdem ich kürzlich über die 2-Euro-Gedenkmünze „Schweriner Schloß“ geschrieben hatte, will ich auch die erste Münze aus dieser Reihe nicht unter den Tisch fallen lassen.
Zufällig erhielt ich gestern beim Einkaufen gleich zwei dieser Holstentor-Münzen in für Umlaufmünzen recht guter Erhaltung als Wechselgeld zurück, so das ich eine davon auch gleich abgelichtet habe.

Für 2008 ist eine 2-Euro-Gedenkmünze für Hamburg geplant, sie zeigt die Michaeliskirche von Süden. Ausgabedatum und Auflage sind noch nicht bekannt, dürften sich aber in ähnlichem Rahmen bewegen, wie bei Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, also die Ausgabe Anfang Februar und 30 Millionen Stück. Dannach ist dann 2009 das Saarland an der Reihe.

Ein Kommentar »