Drummer Baby Bel

Eigentlich gibt es ja im Internet keinen Bilderklau. Denn bei einem Diebstahl im herkömmlichen Sinne ist die entwendete Sache ja beim Bestohlenen nicht mehr da. Wenn mir jemand das Portemonnaie klaut, merke ich das spätestens, wenn ich irgendwo im Laden was bezahlen will und die Geldbörse dann verschwunden ist. Bei Bildern im Internet bemerkt man das aber nicht so einfach, denn das ursprüngliche Bild ist ja nicht plötzlich weg.

Nun könnte man z.B. die Google-Bildersuche bemühen und schauen, ob das eigene Bild auf einer anderen Seite auftaucht. Falls der „Bilderdieb“ das Bild aber nicht kopiert, sondern einfach per direktem Link auf seiner Seite eingebunden hat, ist die Sache einfacher. Dann erscheint der fremde Zugriff im eigenen Serverlogfile und man kann gegebenfalls nachsehen, wo das Bild verwendet wird.

In solche Logdateien schaue ich ganz gerne mal rein. So habe ich auch ein kleines Auswerteprogramm, was mir z.B. die Googletreffer auf meine Bilder (eben die per Google-Bildersuche) anzeigt und auch wo sie eventuel verwendet werden. Ich hatte ja bereits mehrmals darüber berichtet. Hin und wieder sehe ich auch nach, wo die Bilder verlinkt werden. Meist sind das die „Gästebücher“ bei gimy, jappy, kwick, myspace und wie sie alle heißen, eher langweilige und uninteressante Einheitskost. Oder sie werden in Foren bei diesen Bilderspielen verwendet, auch alles nicht unbedingt erwähnenswert.

BabybelHeute habe ich aber mal einen interessanten Beitrag in einem Forum entdeckt, in dem mein Babybel-Bild verwendet wird. Überraschend auch der Zusammenhang, in dem dort über Babybels berichtet wird. Aber lest den Beitrag besser selbst bei Drummerworld.
Ich bin zwar kein Schlagzeuger, kann mir aber gut vorstellen, daß es sich so verhält, wie dort berichtet wird. Besonders der gute Halt der Sticks in den Händen durch die feine Wachsschicht klingt für mich irgendwie plausibel.

Tja, so kann eine „Bilderklau“ durchaus den Horizont erweitern und man erfährt von Dingen, die man anders wohl nie entdeckt hätte.

Eine Reaktion zu “Drummer Baby Bel”

  1. Schnurpsel sagt:

    Bilderdiebe – was ich dagegen tue…

    Gut, das Theme das aktuellen Webmasterfridays ist zwar mit “Was tun bei Urheberrechtsverstößen?” deutlich weiter gefaßt, als das es dabei nur um Bilder und Fotos ginge.
    Der “Aufhänger” war aber wohl der Bilderklau beim TagSe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.