Obst ist nicht genug

Essen in Hessen

So richtig Lust, etwas zu schreiben, hab ich im Moment nicht. Deshalb gibt es wieder nur ein paar Bilder als Appetithäppchen.

Ein Klassiker in und um Frankfurt ist natürlich die Grüne Soße. Die erste wurde direkt im Herzen von Frankfurt neben der Börse im „Bull and Bear“ als grüne Sauce gereicht, mit Bratkartoffeln, Eiern und Salat.

Der leere Teller in der Mitte ist aus dem Kanonesteppel, im Hintergrund sieht man ein immerhin noch halbvolles „Geripptes“ mit Apfelwein (pur).

Das zweitemal Grüne Soße gab es dann am letzten Urlaubstag im Restaurant „Die Linse„, nicht direkt in Frankfurt, sondern in Oberursel. Hier gab es Pellkartoffeln und Eier dazu.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:
4 Kommentare »